Digitalagentur MRM/McCann wird von Anke Herbener geführt

12.09.2019
 

Anke Herbener ist neue CEO von MRM//McCann in Deutschland. Ruber Iglesias, Chef der McCann Worldgroup, übergibt ihr die operative Führung der digitalen Full-Service Agentur.

Anke Herbener war zehn Jahre lang CEO DACH und Mitglied des internationalen Management Teams von DigitasLBi, einer weltweit agierenden Digitalagentur (Publicis). Danach gründete sie ihre eigene Agentur Digital Changers.

Herbener berichtet als CEO von MRM//McCann an Ruber Iglesias sowie Kate MacNevin, Global CEO, MRM//McCann. "Anke ist eine profunde Expertin für digitale Transformations- und Strategieberatung. Sie vereint Leidenschaft für Kreation und Innovation mit ausgewiesener Führungskompetenz und Teamgeist. Wir sind sehr froh, sie für MRM//McCann und unsere Kunden zu gewinnen," sagt Ruber Iglesias, CEO der McCann Worldgroup Deutschland.

MRM//McCann hat Standorte in Frankfurt am Main und Düsseldorf.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem kressexpress. Kostenlos unseren Newsletter abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Kress Pro Magazin
2020/#01

Lesen Sie im aktuellen kress pro, dem Magazin für Führungskräfte bei Medien: Madsack-Chef Thomas Düffert sagt, wie er in den kommenden drei Jahren im Zeitungsgeschäft wachsen will. Dazu: Die vier Trends im US-Mediengeschäft -Digitale Abos von Zeitungen und Video-Streaming wachsen, das Werbegeschäft ist stabil.

Inhalt konnte nicht geladen werden.