Job des Tages: PR-Volontär (m/w/d) in Mannheim gesucht

18.09.2019
 
 

Das ZEW - Leibniz-Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung möchte ein Nachwuchstalent ausbilden. Deshalb wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Mannheim ein PR-Volontär (m/w/d) gesucht.

Zum Einsatz kommen wird man im Servicebereich "Presse und Redaktion" eines der führenden Wirtschaftsforschungsinstitute in Europa. Schwerpunkt des Volontariats ist die Aufbereitung und Weitergabe von Forschungs- und Arbeitsergebnissen des Zentrums. Die Ausbildung ist auf die Dauer von zwei Jahren angelegt, in denen man von Beginn an eng in das Team der Unternehmenskommunikation eingebunden sein wird.

Freuen darf man sich auf die Mitarbeit in der klassischen PR inklusive einer Magazinredaktion. Außerdem wird man Kontakte zu Journalisten im In- und Ausland pflegen sowie Veranstaltungen kommunikativ begleiten, und man wird in die Betreuung des Online- und Social-Media-Angebots eingebunden. Abgerundet wird das Lehrprogramm durch den Besuch von externen und internen Weiterbildungsveranstaltungen, wobei auch eine externe Wahlstation in einer PR-Abteilung oder Redaktion möglich ist.

Job-Kandidaten sollten ein Studium der Wirtschaftswissenschaften oder einer Studienrichtung mit wirtschaftswissenschaftlichem Schwerpunkt gerade abgeschlossen haben und erste Medienerfahrungen als freier Mitarbeiter oder über einschlägige Praktika nachweisen können.

Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift sind Pflicht. Außerdem sollte man sich durch ein Gespür für aktuell relevante Themen der Wirtschaftspolitik auszeichnen. Dabei tritt man teamfähig auf und zeigt Freude daran, neue Aufgaben anzupacken, Projekte voranzutreiben und termingerecht abzuschließen.

Mehr Informationen zu diesem Job gibt es im Jobportal von kress.de.

Das Jobangebot von kress.de wird täglich aktualisiert. Die neuen Angebote und eine wöchentliche Übersicht können als eigener Job-Newsletter abonniert werden.                            

Sie haben einen Top-Job im Angebot? Hier können Sie inserieren.

 

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.