Garcia, van Eijk, Jasper und Cernohorsky steuern Neustart We Are Social Studios

 

Die Keativagentur We Are Social gründet in München und Berlin eine eigene Produktionsfirma namens We Are Social Studios mit einem Manager-Quartett an der Spitze. Welche Rollen Roberto C. Garcia, Ruben van Eijk, Christian Jasper und Anika Cernohorsky genau übernehmen.

Um die Wünsche der Kunden der stark Social-Media-geprägten Agentur schneller und vor allem selbst umsetzen zu können, wurde nun die Produktionsfirma mit Niederlassungen in München und Berlin etabliert. We Are Social Studios soll kreativen Content für Social-Media- und Digital-Plattformen erstellen.

Den Start koordiniert eine Vierer-Spitze, bei der Roberto C. Garcia als Managing Director fungiert. "Unsere Kunden wünschen sich zunehmend alles aus einer Hand: Vom Konzept bis hin zu den zu produzierenden Kampagnen-Inhalten", sagt er.

Die Kreativ-Führung übernimmt sein Kollege Ruben van Eijk als Executive Creative Director. Christian Jasper ist Creative Director Production, Anika Cernohorsky arbeitet als Creative Producerin.

Hintergrund: We Are Social Studios arbeitet als Startkunden unter anderem für Audi, Liebherr und Keller Sports. Das Mutternetzwerk We Are Social ist außerhalb Deutschlands in 14 weiteren Ländern vertreten, darunter in den USA und in den Vereinigten Arabischen Emiraten.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem kressexpress. Kostenlos unseren Newsletter abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Kress Pro Magazin
2020/#01

Lesen Sie im aktuellen kress pro, dem Magazin für Führungskräfte bei Medien: Madsack-Chef Thomas Düffert sagt, wie er in den kommenden drei Jahren im Zeitungsgeschäft wachsen will. Dazu: Die vier Trends im US-Mediengeschäft -Digitale Abos von Zeitungen und Video-Streaming wachsen, das Werbegeschäft ist stabil.

Inhalt konnte nicht geladen werden.