Everybody´s Darling in Gefahr

Einen Moment der Unachtsamkeit, den Arm zum Gruß gehoben und schon ist es fast zu spät: Gerade noch kann der Honda mit seinem automatischen Bremssystem stoppen und dem Fußgänger den Vortritt lassen. Mit der Kampagne "Safety for Everyone" wirbt der Autohersteller auf emotionale Weise für seine Sicherheitstechnik. Denn gibt es Blessierte oder sogar Tote bei einem Autounfall, werden mehr als das Opfer verletzt. Die Angehörigen müssen den Schmerz ertragen. Das zeigt die Agentur RPA hier aus den USA.

25.09.2019
Sponsor:
Honda
Produkt:
Safety for Everyone-Kampagne
Agentur:
RPA, USA
Produktion:
Rattling Stick
Wann und wo:
26.09.2019, YouTube
Regisseur:
Ringan Ledwidge
Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.