Job des Tages: Media Sales Manager (m/w/d) in Cuxhaven gesucht

 

Die Cuxhaven-Niederelbe Verlagsgesellschaft benötigt Verstärkung. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt wird in Cuxhaven ein Media Sales Manager (m/w/d) gesucht.

In dem Medienhaus mit den bekannten regionalen Tageszeitungen wie "Cuxhavener Nachrichten" und "Niederelbe-Zeitung" sowie den CNV-Mediaboxen und verschiedenen digitalen Portalen und Angeboten wird ein Profi benötigt, der sich beim Verkauf von Print- und Online-Produkten engagiert einbringt.

Dabei gilt es, Bestandskunden zu betreuen und Neukunden telefonisch und persönlich an Land zu ziehen. Außerdem wird man in die Entwicklung neuer Verkaufsthemen eingebunden sein und dafür in einem erfahrenen Verkaufsteam mitziehen. Freuen darf man sich unter anderem auf eine leistungsorientierte Bezahlung mit Fixum.

Job-Kandidaten sollten eine abgeschlossene betriebswirtschaftliche oder kaufmännische Ausbildung mit Verkaufserfahrung mitbringen. Verhandlungsgeschick, Kommunikationsstärke, ein sicheres und zielorientiertes Auftreten sind das A und O für den Posten. Gerne dürfen sich auch Quereinsteiger bewerben, die sich durch eine große Leidenschaft für Beratung und Verkauf auszeichnen.

Mehr Informationen zu diesem Job gibt es im Jobportal von kress.de.

Das Jobangebot von kress.de wird täglich aktualisiert. Die neuen Angebote und eine wöchentliche Übersicht können als eigener Job-Newsletter abonniert werden.                            

Sie haben einen Top-Job im Angebot? Hier können Sie inserieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Kress Pro Magazin
2019/#10

Lesen Sie im aktuellen kress pro, dem Magazin für Führungskräfte bei Medien: Relotius-Affäre und Print-Online-Fusion: Wie Steffen Klusmann sein erstes Jahr beim 'Spiegel' überlebte. Dazu: Die besten Medienmanager, Chefredakteure und Newcomer 2019 - und Klambt-Verleger Lars Rose sagt im Strategiegespräch, wo er zukaufen möchte.

Inhalt konnte nicht geladen werden.