Exklusiv: Welt-Blattmacher Henning Kruse heuert bei Automobilwoche an

 

Prominente Verstärkung hat sich "Automobilwoche"-Chefredakteur Burkhard Riering geangelt: Zum 1. Januar 2020 wird in seinem Team Henning Kruse, zuletzt Blattmacher bei der "Welt", als Leitender Redakteur anfangen.

Henning Kruse (46) war insgesamt 19 Jahre auf verschiedenen Posten in der "Welt"-Gruppe im Einsatz. Er arbeitete lange in der Wirtschaftsredaktion und später in der Redaktionsleitung von "Welt Kompakt". Zuletzt verantwortete er die Produktion der täglichen Print-Ausgaben von "Welt" und "Welt Kompakt" sowie der digitalen Edition mit.

"Henning Kruse ist ein ausgewiesener Blattmacher und erfahrener Wirtschaftsjournalist", sagt Burkhard Riering, der die Branchen- und Wirtschaftszeitung "Automobilwoche" seit Juli 2015 als Chefredakteur steuert. Er war früher selbst für die "Welt"-Gruppe tätig.

Hintergrund: Die "Automobilwoche" mit Sitz in Oberpfaffenhofen bei München gehört zum US-Medienhaus Crain Communications und gilt als eine der meistzitierten Branchenzeitungen Deutschlands. Editorial Director des Verlags ist Keith E. Crain.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem kressexpress. Kostenlos unseren Newsletter abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.