Wie Handelsblatt-Chef Oliver Voigt die Geschäftsleitung erweitert

 

Vieles neu macht Oliver Voigt, Geschäftsführer der Handelsblatt Media Group. Aktuell lässt er sieben Führungskräfte in die erweiterte Geschäftsleitung der Handelsblatt Media Group aufsteigen. Wer welche Aufgaben übernimmt.

Befördert werden sechs Führungskräfte aus dem eigenen Haus, der HMG, sowie Kim Robertz, zuletzt Managing Director des MM-Musik-Media-Verlags. Er soll künftig als Chief Marketing Officer den Vertrieb und das Marketing der Gruppe verantworten.

Sebastian Christensen war bislang kaufmännischer Leiter bei Euroforum. Er übernimmt in der neuen Geschäftsleitung als Chief Financial Officer die Verantwortung für die Bereiche Controlling, Finanzen und Rechnungswesen.

Sein Kollege Thomas Gottlöber wird Chief Operations Officer. Er war lange Chefjustiziar und Personalleiter der Gruppe und wird sich künftig um die Bereiche Personal, Recht sowie Gebäude- und Beteiligungsmanagement kümmern.

Isabel Wolters, bislang Director of Development & It, arbeitet in der neuen HMG-Geschäftsleitung künftig als Chief Technical Officer und kümmert sich um Fragen der Software-Entwicklung und der IT.

Chief Sales Officer wird Andrea Wasmuth. Sie ist Vorsitzende der Geschäftsführung der HMG-Corporate-Content-Tochter planet c sowie Geschäftsführerin der neuen HMG-Einheit Solutions. Nun betreut sie die Entwicklung und Vermarktung individueller Kommunikationslösungen für Kunden.

Ebenfalls Chief Sales Officer, mit Zuständigkeitsbereich für die Konzeptvermarktung der Marken "Handelsblatt" und "Wirtschaftswoche", wird Christian Sellmann. Er ist Managing Director beim Handelsblatt Research Institute und Geschäftsführer bei Solutions.

Last but not least soll sich Pascal Gerckens, bislang Director bei der HMG-Tochter 360°, als Chief Business Development Officer um die Entwicklung neuer Geschäftsfelder kümmern.

"Mit der Erweiterung der Geschäftsleitung stellen wir unsere Entscheidungsstrukturen breiter auf", sagt Oliver Voigt, Co-Geschäftsführer von Gerrit Schumann an der Spitze der HMG, zu den Zielen der neuen Struktur. "Damit wollen wir den eingeschlagenen Weg der Digitalisierung und Transformation kraftvoll weitergehen, unser Geschäftsmodell zukunftsweisend aufstellen und die Organisation weiterentwickeln."

Weiterhin gehören neben den Geschäftsführern Voigt und Schumann Miriam Meckel, Sven Afhüppfe und Beat Balzli der erweiterten Geschäftsleitung als Stimmen der Redaktionen an.

Hintergrund: Die Handelsblatt Media Group ist ein Unternehmen der Dieter von Holtzbrinck Medien GmbH. Zum Haus, das 1946 in Düsseldorf gegründet wurde, gehören die Medien "Handelsblatt", "Wirtschaftswoche" sowie Service-Unternehmen wie wie iq media marketing sowie die Corporate-Content-Spezialist planet c.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem kressexpress. Kostenlos unseren Newsletter abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.