Frank Sültmann steigt in OMD-Hamburg-Geschäftsführung ein

 

Künftig hat OMD Hamburg eine vierköpfige Geschäftsführung: Frank Sültmann kommt neu an Bord und steuert den zweitgrößten Standort der Mediaagentur künftig zusammen mit Kate Burgarth, Norbert Andermann und Frank Knebel.

Der 45-jährige neue Managing Director Sültmann wird direkt an CEO Oliver Stroh und COO Thomas Hinkel von OMD Germany berichten. Als "erfahrenen und versierten Markteting- und Digital-Experten" bezeichnet ihn Hinkel. Sültmann bringe "wertvolle Erfahrung aus vielfältigen Bereichen und deine dezidierte Kompetenz im Tech- und Digitalbereich mit".

Frank Sültmann hat in seiner bisherigen Karriere Erfahrungen sowohl auf Agentur- als auch auf Vermarkterseite gesammelt. Zuletzt war er Vorstand der Yieldlab AG, wo er die Bereiche Sales und Marketing verantwortete. Vor dieser Zeit wirkte er als Geschäftsführer der Amnet GmbH.

Der gelernte Verlagskaufmann war vor seinem Wechsel auf die Agenturseite Senior Director Sales in der Online-Werbeforschung von Nielsen. Außerdem hatte er Führungsposten bei United Internet Media sowie bei media squares/Ad Pepper inne.

Hintergrund: OMD ist einer der führenden Mediaagenturen Deutschlands, die im Land über 800 Mitarbeiter an den vier Standorten Düsseldorf, Hamburg, München und Berlin beschäftigt. Sie gehört mit OMD Worldwide zum weltweit größten Agentur-Netzwerk mit Büros in 100 Ländern.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem kressexpress. Kostenlos unseren Newsletter abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.