Top-Personalien beim NDR: Marx führt Programmdirektion Hörfunk, Lünenborg leitet Intendanz, Lohmann geht nach London

21.10.2019
 

Der Verwaltungsrat des NDR hat drei Personalvorschlägen des Intendanten Lutz Marmor zugestimmt. Was sich für Katja Marx, Hendrik Lünenborg und Sven Lohmann ändert.

Katja Marx (54) übernimmt Anfang 2020 wie erwartet die Leitung der NDR Programmdirektion Hörfunk (kress.de berichtete). Marx ist zurzeit Hörfunk-Chefredakteurin beim Hessischen Rundfunk. Am 13. Januar tritt sie die Nachfolge von Joachim Knuth, der dann NDR Intendant wird.

Katja Marx wurde in Löffingen (Baden-Württemberg) geboren. Sie studierte Politikwissenschaften und Ostslawische Philologie an der Universität Tübingen und absolvierte anschließend die Deutsche Journalistenschule in München. Marx hat als Reporterin für diverse Zeitungen gearbeitet und war als Redakteurin, Moderatorin und Korrespondentin beim SDR/SWR tätig. 1999 wechselte sie als Nachrichtenchefin zum Hessischen Rundfunk nach Frankfurt. Seit 2006 ist sie Hörfunk-Chefredakteurin des HR und seit 2009 zugleich Programmchefin der Radiowelle hr-iNFO.

Hendrik Lünenborg (47) wird zum 1. Februar 2020 Leiter der Intendanz des NDR. Er soll sich vor allem mit der strategischen Unternehmensentwicklung beschäftigen. Lünenborg ist seit 2016 Programmchef von NDR 90,3 und Stellvertreter der Direktorin des NDR Landesfunkhauses Hamburg. Zur Intendanz gehören die Stabsstellen Presse und Information, Markenkommunikation, Markendesign sowie Medienforschung.

Hendrik Lünenborg stammt aus Weseke in Westfalen. Er schloss in Osnabrück ein Studium der Politikwissenschaften und Geschichte ab. Seit 1994 arbeitete er als freier Mitarbeiter beim Norddeutschen Rundfunk. Nach dem Volontariat im NDR war Lünenborg ab 2001 in der Redaktion Landespolitik / Wirtschaft im NDR Landesfunkhaus Niedersachsen in Hannover und beim Radioprogramm NDR Info in Hamburg tätig. 2009 wurde Lünenborg Chef vom Dienst und stellvertretender Leiter beim Radioprogramm N-JOY. Von 2012 bis 2016 war er schon einmal Leiter der Intendanz. Er ist seit 2016 Programmchef der Hörfunkwelle 90,3 Hamburg und Stellvertreter der Direktorin des NDR Landesfunkhauses Hamburg.

Sven Lohmann (44) wird zum 1. Januar 2020 ARD-Fernsehkorrespondent im Studio London. Er löst Julie Kurz ab, die nach Hamburg zurückkehrt. Lohmann leitet derzeit die NDR Redaktion "Panorama - die Reporter".

Sven Lohmann wurde in Hamburg geboren. Er studierte Politische Wissenschaft, Betriebswissenschaftslehre, Sportwissenschaften und Öffentliches Recht an den Universitäten Kiel und Hamburg. 2003 absolvierte er ein Programmvolontariat beim NDR und war danach für verschiedene Nachrichten- und Magazinsendungen des NDR tätig. Er hat als Redaktionsleiter das Recherchemagazin "Panorama 3" entwickelt und etabliert. Lohmann leitet derzeit die Redaktion "Panorama - die Reporter".

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem kressexpress. Kostenlos unseren Newsletter abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.