Job des Tages: Journalist (m/w/d) in Frankfurt am Main gesucht

22.10.2019
 
 

Die Lebensmittel Zeitung aus dem Verlag Deutscher Fachverlag stockt auf. Deshalb wird in Frankfurt am Main ein Journalist (m/w/d) gesucht.

Auf der Stelle wird man über Themen der deutschen und internationalen Lebensmittelindustrie berichten und dafür die Inhalte zielgruppengerecht in Print wie auch in Digital aufbereiten. Mit der Berichterstattung wird man dabei alle Stilformen abdecken - vom Nachrichtentext über Interviews bis hin zu Analysen und Kommentaren. Ausreichend Freiraum bleibt für fundierte Recherchen und die Kontaktpflege.

Freuen darf man sich auf eine langfristige Perspektive in einem zukunftsorientierten mittelständischen Medienunternehmen, für das man sich unter anderem durch ein abgeschlossenes Hochschulstudium, ein Volontariat oder eine vergleichbare Ausbildung qualifiziert. Journalistische Erfahrungen sowie ein routinierter Umgang mit den gängigen Stilformen wird vorausgesetzt.

Außerdem sollte man betriebswirtschaftliche Kenntnisse mitbringen und sich für Wirtschaftsthemen, insbesondere die Unternehmensberichterstattung, interessieren. Hartnäckigkeit und Ausdauer in der Recherche sind Eigenschaften, mit denen man glänzen kann. Sehr gute Englischkenntnisse sind Pflicht.

Mehr Informationen zu diesem Job gibt es im Jobportal von kress.de.

Das Jobangebot von kress.de wird täglich aktualisiert. Die neuen Angebote und eine wöchentliche Übersicht können als eigener Job-Newsletter abonniert werden.                            

Sie haben einen Top-Job im Angebot? Hier können Sie inserieren.

 

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.