Sven Möllmann verstärkt die Cocomore-Geschäftsleitung

 

Die Frankfurter Agentur Cocomore hat sich mit Sven Möllmann einen ausgewiesenen Beratungsfachmann geangelt: Er startet in dem Haus für Marketing, IT und Experience Design als Head of Consulting durch.

Der 50-Jährige wird dabei das zwölfköpfige Consulting-Team von Cocomore führen und die Beratungskompetenz der Agentur ausbauen. Er wird auch Mitglied des Executive Boards.

Sven Möllmann bringt Erfahrungen aus über 20 Jahren im Digitalgeschäft mit und wird künftig Cocomore-Kunden wie Nestlé, Procter & Gamble, Merz, Luxair, Rabobank und Frosta strategisch beraten. Bislang war er Head of Digital Strategy & Innovation beim Finanzdienstleister ING-DiBa. Er sammelte aber auch Knowhow auf Agenturseite - unter anderem bei der damaligen Sapient Nitro, wo Möllmann Senior Manager Program Management war. Expertise bringt er auch als ehemaliges Mitglied im Steering Committee des Arbeitskreise Digital Banking beim Bundesverband Deutscher Banken sowie im Arbeitskreis FinTechs & Digital Banking der Bitkom mit.

"Mit seinen Fähigkeiten im strategischen Consulting und seinem tiefen Verständnis des Zusammenwirkens von Marketing, IT und Experience Design ist Sven der Richtige, um unser Leistungsportfolio weiterzuentwickeln", sagt Hans-Ulrich von Freyberg, Gründer und CEO von Cocomore.

Hintergrund: Die Agentur Cocomore beschäftigt an den Standorten Frankfurt, Köln, Genf und Sevilla insgesamt 180 Mitarbeiter, die sich für Kunden wie Merz, Nestlé, Procter & Gamble, Sodexo, Syngenta und Tele Columbus ins Zeug legen.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem kressexpress. Kostenlos unseren Newsletter abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.