Job des Tages: Crossmedia-Redakteur (w/m/d) in München gesucht

29.10.2019
 
 

Das ifo Institut, eines der führenden Wirtschaftsforschungsinstitute in Europa, möchte sich verstärken. Deswegen wird in München zum 1. Dezember ein Crossemedia-Redakteur (w/m/d) gesucht.

Auf der Stelle wird man sich im Bereich Kommunikation dafür stark machen, dass die Erkenntnisse der Wissenschaftler des Hauses auf allen Kanälen gut aufbereitet werden, so dass man die Arbeitsergebnisse des ifo Instituts zeitnah und zielgruppengerecht bereitstellen kann. Dabei wird man vor allem die digitale Kommunikation im Team weiterentwickeln und voranbringen.

Konkret geht es um das Kuratieren und Einstellen von Inhalten im Content Management System der deutsch- und englischsprachigen Website. Dafür wird man auch englischsprachige Autoren und deren Texte betreuen und sich um die verschiedenen Newsletter des Hauses kümmern. Diese Tätigkeiten umfassen auch das Bearbeiten von Diagrammen und Bildern.

Bestens gerüstet für ein Vorstellungsgespräch in München ist man mit einem Hochschulabschluss im Bereich Wirtschaftswissenschaft und Kommunikation oder anderweitigen einschlägigen Vorkenntnissen. Außerdem sollte man Berufserfahrung als Redakteur in der Kommunikationsabteilung einer vergleichbaren Institution, einem Unternehmen oder einer Agentur mitbringen.

Wichtig ist, dass man sich umfangreiches Knowhow im Umgang mit Grafik- und Textgestaltungsprogrammen angeeignet hat und sich sehr gut mit HTML sowie einschlägigen CMS-Systemen auskennt. An der wirtschaftswissenschaftlichen Forschungsarbeit sollte man großes Interesse haben und sehr gut deutsch und englisch sprechen.

Mehr Informationen zu diesem Job gibt es im Jobportal von kress.de.

Das Jobangebot von kress.de wird täglich aktualisiert. Die neuen Angebote und eine wöchentliche Übersicht können als eigener Job-Newsletter abonniert werden.                            

Sie haben einen Top-Job im Angebot? Hier können Sie inserieren.

 

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.