Max Retzer startet als Director Content bei We Are Social durch

 

Mit einem durchtrainierten Social-Media-Profi verstärkt sich die Münchner Digitalagentur We Are Social: Ab sofort übernimmt Max Retzer als Director Content die operative Hauptverantwortung für alle Inhalte des Hauses.

Für den neuen Job ist der 37-Jährige bestens gerüstet: Er war bis 2018 Head of Social Meida beim Sender Sport 1. Nun zählt die Zuständigkeit für die redaktionelle Recherche, das Planen von Markenauftritten im Bereich Social Media sowie das Erstellen von Inhalten für die einschlägigen Plattformen zu seinen Kernaufgaben. Max Retzer und sein Team kümmern sich dabei auch um den Aufbau und die Pflege von Beziehungen zu Influencern, Bloggern, Testimonials und deren Agenturen.

Max Retzer stand zuletzt sechs Jahre lang in Diensten der Sportplattform in München-Ismaning, davon zuletzt drei Jahre als Head of Social Media. Nach seinem Ausscheiden arbeitete er in den vergangenen Monaten unter anderem als Berater für Payback Deutschland und für die Jochen Schweizer mydays GmbH. Außerdem war er für die Burda Journalistenschule im Rahmen einer Kooperation mit der Dominic Multerer GmbH tätig.

"Max ist ein absoluter Social-Media-Profi", sagt Managing Director Roberto Callazos Garcia von der Agentur We Are Social. Für die Agentur sowie für die Kunden sei er "in jeder Hinsicht eine Bereicherung".

Hintergrund: We Are Social versteht sich als globale Digitalagentur mit "Social Thinking"-Ansatz. Sie beschäftigt über 800 Mitarbeiter an den Standorten New York, London, Paris, Mailand, München, Berlin, Singapur, Shanghai, Peking, Tokio und Sydney. Kunden in Deutschland sind unter anderem Audi, DKMS, Google, Liebherr, Ravensburger und VW Financial Services.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem kressexpress. Kostenlos unseren Newsletter abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.