Diese Köpfe sind jetzt gefragt: Bleifuß, Zeumer, Kösters, Frommberg, Auermann, Rühlicke und Filter

 

Wir konnten wieder Profile aus der kress-Personendatenbank "Köpfe" mit Meldungen auf kress.de verknüpfen. Diese Seiten sind besonders gefragt.

Medienmacher von morgen: Bereits zum vierten Mal hat "kress pro" die vielversprechendsten Talente im Bereich Redaktion und Management zusammengestellt. Mit dabei unter den Top 25 sind in diesem Jahr Manuela Bleifuß (stellvertretende Programmdirektorin bei "Antenne Niedersachsen"), Ludwig Zeumer (Geschäftsführer bei "Die Mehrwertmacher"), Julian Kösters (Managing Director Digital für "Col News und Wissen" bei Gruner + Jahr) und Laura Frommberg (Gründerin und Geschäftsführerin bei "Aerotelegraph").

Marcel Auermann wird Chefredakteur in der SWMH-Gruppe: Der "Weserkurier"-Digitalchef wird neuer Chefredakteur der Verlagsgruppe Hof/Coburg/Suhl/Bayreuth und übernimmt die Aufgaben von Johann Pirthauer, der zum Jahresende in Ruhestand geht. "Ich freue mich sehr, dass wir Herrn Auermann gewinnen konnten und bin überzeugt, dass er sowohl fachlich als auch als Führungspersönlichkeit zu unserer Gruppe passt", sagt Geschäftsführer Serge Schäfers zur neuen Personalie.

Wake World: Sven Rühlicke geht unter die Unternehmer. Gemeinsam mit Ruben Schulze-Fröhlich hat er mit Wake World eine Agentur für Voice- und Audiomarketing gegründet. Bislang war Rühlicke Top-Manager bei Antenne Bayern. Er verantwortete als Chief Digital Officer in der Geschäftsleitung des Privatradio-Hauses über viele Jahre hinweg die Digitalstrategie und half dabei mit, die Unternehmensgruppe in der DACH-Region zu einem der führenden digitalen Audio-Entertainment-Häuser zu machen.

Erfolg im Luxusmarkt: Susanne Filter, Chefredakteurin des "Quality Magazins", spricht im "kressköpfe"-Interview über den umkämpften Markt im Lifestyle- und Luxussegment, ihre Idee vom modernen "Unisex-Magazin" und ihren Wechsel aus der Werbewelt in die redaktionelle Arbeit.

kress.de-Tipp: Sie arbeiten in der Medien- und Kommunikationsbranche? Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.de und legen in der Personendatenbank "Köpfe" ein Profil an. Ihren Köpfe-Eintrag können Sie mit einem Passwort bequem selbst pflegen und aktualisieren. Mit Ihrem Profil können Sie sich auf kress.de - beispielsweise mit Kommentaren - präsentieren und sind zudem - wenn gewollt - auch im Netz leicht auffindbar.

Alle Neuzugänge bei den "Köpfen" finden Sie hier.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem Newsletter "kressexpress". Kostenlos abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Kress Pro Magazin
2020/#02

Lesen Sie im aktuellen kress pro, dem Magazin für Führungskräfte bei Medien: Mit dpa-Chef Peter Kropsch steht die Agentur vor dem größten Umbau ihrer Geschichte. Was sich für die Kunden alles ändert. Dazu: Wie schlagen sich Steingarts Erben bei der Handelsblatt Media Group?

Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Kress Pro Magazin
2020/#02

Lesen Sie im aktuellen kress pro, dem Magazin für Führungskräfte bei Medien: Mit dpa-Chef Peter Kropsch steht die Agentur vor dem größten Umbau ihrer Geschichte. Was sich für die Kunden alles ändert. Dazu: Wie schlagen sich Steingarts Erben bei der Handelsblatt Media Group?

Inhalt konnte nicht geladen werden.