Job des Tages: Referent (m/w/d) Presse- und Öffentlichkeitsarbeit in Göttingen gesucht

11.11.2019
 
 

Das Deutsche Primatenzentrum (DPZ) benötigt kommunikative Verstärkung. Für einen Start ab Februar 2020 wird in Göttingen derzeit ein Referent (m/w/d) für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit gesucht.

Auf der Stelle wird man verschiedene Zielgruppen über die Forschungsschwerpunkte und Aktivitäten des Deutschen Primatenzentrums informieren. Dazu recherchiert und verfasst man crossmediale Beiträge für unterschiedliche Kommunikationskanäle wie die Website, für die Pressemitteilungen, für Print-Produkte und für Social Media.

Selbstständig pflegt der Referent Inhalte auf der Website ein und arbeitet auch konzeptionell an deren Weiterentwicklung sowie jener der Print-Produkte mit. Außerdem wird man öffentliche Veranstaltungen organisieren, Pressetermine begleiten und Fragen seitens der Medien und der Öffentlichkeit beantworten.

Ideale Bewerber bringen ein abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Journalistik/Kommunikation oder der Lebenswissenschaften mit und haben bereits Berufserfahrung im (Wissenschafts-)Journalismus oder in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit gesammelt. Sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch sollte man über hervorragende Ausdrucksfähigkeiten verfügen.

Zudem ist es wichtig, dass man sich schnell in neue und komplexe biologisch-medizinische Themen einarbeiten kann. Dabei sollte man auch sicher mit Graphik- und Bildbearbeitungsprogrammen umgehen können und bestenfalls auch den Filmschnitt beherrschen. Flexibilität, Engagement und Teamkompetenz sind unerlässliche Schlüsselqualifikationen.

Mehr Informationen zu diesem Job gibt es im Jobportal von newsroom.de.

Das Jobangebot von kress.de wird täglich aktualisiert. Die neuen Angebote und eine wöchentliche Übersicht können als eigener Job-Newsletter abonniert werden.                            

Sie haben einen Top-Job im Angebot? Hier können Sie inserieren.

 

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.