Job des Tages: Lokalreporter (m/w/d) in Beeskow gesucht

19.11.2019
 
 

Das Märkische Medienhaus, das unter anderem die Märkische Oderzeitung herausgibt, möchte sich verstärken. In Beeskow wird daher zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein Lokalreporter (m/w/d) gesucht.

Angesprochen fühlen dürfen sich Profis, die Lust darauf haben, den Lesern in der Region interessante lokale Inhalte multimedial anzubieten. Die Aufgaben vor Ort umfassen alles, was zeitgemäßen Lokaljournalismus ausmacht - vom Aufspüren und der Auswahl interessanter lokaler Geschichten, über deren Bearbeitung bis hin zur Veröffentlichung in den Kanälen Print, Website, Mobile und Social Media.

Ideale Kandidaten bringen eine abgeschlossene journalistische Ausbildung mit, die man sich über ein Volontariat oder den Besuch einer Journalistenschule angeeignet hat. Natürlich kann man sich auch mit einschlägigen Erfahrungen als freier Mitarbeiter, vorzugsweise im Lokaljournalismus, bewerben. Wichtig sind das sichere Gespür für die Themen, die die Menschen vor Ort interessieren, und die Fähigkeit, hartnäckig zu recherchieren.

Das Märkische Medienhaus bietet einen vielfältigen Vollzeitarbeitsplatz in einem modernen Medienunternehmen, für das sich empathische Teamplayer, die gerne multimedial arbeiten, bestens empfehlen. Der sichere Umgang mit digitalen Reichweiten-Tools wie Facebook und Instagram wird vorausgesetzt. Außerdem sollte man einen Führerschein und einen eigenen Pkw besitzen.

Mehr Informationen zu diesem Job gibt es im Jobportal von newsroom.de.

Das Jobangebot von kress.de wird täglich aktualisiert. Die neuen Angebote und eine wöchentliche Übersicht können als eigener Job-Newsletter abonniert werden.                            

Sie haben einen Top-Job im Angebot? Hier können Sie inserieren.

 

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.