Quirin Berg und Max Wiedemann werden Leonine-Geschäftsführer und -Gesellschafter

15.11.2019
 

Das von Fred Kogel geführte Medienunternehmen Leonine hat W&B TV übernommen. Quirin Berg und Max Wiedemann bleiben Geschäftsführer der Produktionsfirma und treten zudem in die Geschäftsführung von Leonine ein.

Quirin Berg wird in der Leonine-Geschäftsführung die Position des Chief Creative und Chief Production Officer übernehmen und die kreative Ausrichtung der Gruppe verantworten. Gemeinsam mit Max Wiedemann wird er als Chief Production Officer die gesamte Fiction-Produktion von Leonine in den Bereichen Kino, TV und Koproduktion leiten. Max Wiedemann wird zudem in seiner Funktion als Chief Business Development Officer der Gruppe die Entwicklung neuer Geschäftsbereiche und deren Integration verantworten.

Quirin Berg und Max Wiedemann haben ihre Anteile an W&B TV und Wiedemann & Berg Film vollständig veräußert, werden aber gleichzeitig Gesellschafter der Leonine
und bleiben somit weiter als Unternehmer investiert.

Fred Kogel wird zusätzlich zu seinen Aufgaben als CEO weiterhin den Bereich Non-Fiction/Entertainment Produktion verantworten.

"Wir freuen uns sehr, dass es uns gelungen ist, nach der bereits erfolgten Akquisition der Wiedemann & Berg Film mit W&B TV zwei der innovativsten und erfolgreichsten Produktionsunternehmen Deutschlands in unseren Produktionsbereich zu integrieren und die Holding Geschäftsführung mit Quirin und Max zu komplettieren. Wir haben seit Beginn der Planungen für Leonine gemeinsam die ambitionierte Vision eines qualitativ hochwertigen One Stop Shop für Content."

Philipp Freise, Co-Leiter des Private-Equity-Geschäfts beim Leonine-Geldgeber KKR, sieht mit der Akquisition von W&B TV das Fundament von Leonine vollendet: "Es gibt kaum ein anderes deutsches Medienunternehmen, das im Produktionsgeschäft derart breit aufgestellt is

Quirin Berg und Max Wiedemann selbst sagen: "Wir sind seit 20 Jahren Produzenten und Unternehmer und haben schon lange den Traum von einem deutschen Studio das Film, Verleih, Fernsehen, Lizenzgeschäft und Entertainment unter einem Dach vereint. Dieser Gedanke wird jetzt mit Leonine Realität."

Hintergrund: Von W&B TV stammen Serien wie "4 Blocks", "Dark" und "Der Pass".

Leonine Production umfasst nun die Produktionsmarken Wiedemann & Berg Film, W&B TV, i&u TV und mit der Beteiligung an der Odeon Film AG ebenfalls Odeon Film, Odeon Entertainment, H&V Entertainment und
Novafilm.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem kressexpress. Kostenlos unseren Newsletter abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.