Kai Gohlke steigt zum Chefredakteur bei Oberpfalz-Medien auf

 

Auf Kontinuität setzt das Unternehmen Oberpfalz-Medien in Weiden. Ab sofort verantwortet Kai Gohlke als neuer Chefredakteur die Inhalte von Blättern wie Der neue Tag, Amberger Zeitung, Sulzbach-Rosenberger-Zeitung und der Oberpfälzer Wochenzeitung.

Außerdem steht der 49-Jährige, der bislang Stellvertreter von Norbert Gottlöber war, als Chefredakteur dem Onetz vor. Gottlöber hatte sich im Sommer in den Ruhestand verabschiedet.

Kai Gohlke arbeitet seit April 2017 für das Medienhaus in Weiden. Zuletzt war er unter anderem für den Onetz-Relaunch verantwortlich und hat im Haus ein neues Redaktionssystem eingeführt. In seiner Aufgabenliste für die Zukunft steht, dass er die Tageszeitungen noch stärker nach den Bedürfnissen der Leser ausrichten soll, über digitale Kanäle weitere Potenziale vor allem bei jüngeren Lesern heben muss und dass er auch digitale Abo-Modelle einführen wird.

Der studierte Germanist und Politikwissenschaftler der Uni Regensburg begann seine Redakteurslaufbahn einst bei der "Mittelbayerischen Zeitung". Dort war Kai Gohlke unter anderem Lokalchef und Chef vom Dienst.

"Wir freuen uns, mit Herrn Gohlke jemanden mit so großer Erfahrung in Print und Digital für diese Chefredakteursfunktion zu haben", sagt Oberpfalz-Medien-Geschäftsführer Thomas Maul. Er betont auch, dass Gohlke aus der Region stamme.

Hintergrund: Unter dem Dach der Oberpfalz-Medien erscheinen Tageszeitungen in neun regionalen Ausgaben. Die "Amberger Zeitung" und "Sulzbach-Rosenberger Zeitung" sind jeweils eigenständige Ausgaben, sieben Ausgaben tragen den Titel "Der neue Tag". Die drei Titel erreichen täglich eine verkaufte Auflage von knapp 70.000 Zeitungen. Zur Mediengruppe gehört das Anzeigenblatt OWZ mit einer wöchentlichen Auflage von rund 198.500 Stück. Das Onlineportal Onetz ist mit rund 4 Millionen Besuchern im Monat führend in der Region. Rund 80 Redakteure sind für Oberpfalz-Medien im Einsatz, zudem über 1000 freie Berichterstatter. Geschäftsführende Verlegerin ist Viola Vogelsang-Reichl.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem kressexpress. Kostenlos unseren Newsletter abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.