Lukas Bauernberger stürmt ab sofort für We Are Social Sport

 

Einen frischen Führungsposten hat der gebürtige Österreicher Lukas Bauernberger ergattert. Er soll für die Münchner Kreativagentur We Are Social den neuen Ableger turnierstark machen.

Dafür wird er einen "Director"-Titel tragen. Bauernberger gilt als Marketingexperte und bringt viel einschlägige Sporterfahrungen mit. Bei We Are Social Sport, der Einheit, die er leiten wird, soll er mit seinem Team Mandanten aus den Bereichen Sportmarken, Sporthandel, Sponsoren sowie Sport-Rechtehalter betreuen. Los geht's mit dem Kunden Peak Performance.

Lukas Bauernberger war zuletzt Head of Creative Marketing beim Sport-E-Commerce-Anbieter Keller Sports, wo er die digitalen Content-Kampagnen verantwortete. Zuvor hatte er selbst den Concept-Store RunInc in Wien gegründet und Erfahrungen im Organisationsteam von Sport-Großveranstaltungen gesammelt. Seine Karriere ließ er einst im Marketing-Team von Nike anlaufen.

Als "hundertprozentigen Sport-Insider" bezeichnet ihn Roberto Collazos Garcia, Managing Director der Agentur We Are Social. "Mit ihm und mit dem Team wollen wir das Sportmarketing aus einer Social Perspektive verändern und vorantreiben", sagt er.

Hintergrund: Die We Are Social-Gruppe beschäftigt über 800 Mitarbeiter an den Standorten New York, London, Paris, Mailand, München, Berlin, Singapur, Shanghai, Peking, Tokio und Sydney. Kunden in Deutschland sind unter anderem Audia, DKMS, Google, Liebherr, Ravensburger und VW Financial Services.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem kressexpress. Kostenlos unseren Newsletter abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.