Wie ProSiebenSat.1 zum Fußballmagazin-Verleger wird

28.11.2019
 

7Sports, die Sportbusiness-Unit der ProSiebenSat.1-Gruppe, holt die Fußballmarke "Life after Football" nach Deutschland - digital und als Hochglanzmagazin. Welche Taktik Zeljko Karajica, CEO von 7Sports, verfolgt.

"Life After Football" startet im Februar 2020 multimedial mit eigener Website und Instagram-Account. Darüber hinaus wird es ein zweimonatliches Hochglanzmagazin geben. 7Sports plant - neben dem redaktionellen Fokus - "Life After Football" wie im niederländischen Vorbild mit Events für die Fußballbranche zu erweitern. Für Werbetreibende soll "Life After Football" Marketing- und Sponsoringmöglichkeiten über alle Kanäle hinweg wie TV, Digital, On The Ground und Print bietet. Die Marke richtet sich an eine Zielgruppe, bei der die Begeisterung für Fußball nicht auf dem Rasen endet, sondern für die auch Lifestyle und Mode eine wichtige Rolle spielen.

Zeljko Karajica, CEO von 7Sports, zur Taktik: "Mit 'Life After Football' bereiten wir Fußballgeschichten auf Hochglanzniveau auf. Hier geht es weniger um Tabellen und Platzierungen, sondern um die Menschen hinter ihrem Sport und ihren Leidenschaften auf und außerhalb des Platzes. Das crossmediale Magazin liefert Informationen, die der Fan normalerweise nicht bekommt." Die Marke passe perfekt zu 7Sports, "weil wir sie durch unser Sport-Ökosystem in allen Richtungen weiter entwickeln können", erklärt Karajica.

Hintergrund: Im Februar 2020 erscheint die erste deutsche Ausgabe des Print-Magazins "Life After Football" mit einer geplanten Auflage von 40.000 Exemplaren. Das Magazin kommt alle zwei Monate heraus. Der Verkaufspreis beträgt acht Euro. Auf der "Life After Football"-Website und dem Instagram-Account werden die Geschichten des Magazins durch Videos oder Bildergalerien verlängert.

Ursprünglich gegründet wurde "Life After Football" 2006 von dem ehemaligen niederländischen Fußballprofi Regi Blinker und dem Unternehmer Soufian Asafiati. 

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem kressexpress. Kostenlos unseren Newsletter abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.