xxx Aufrufe

Wehr dich!

In Georgien ist jede fünfte Frau von sexueller Belästigung meist in öffentlichen Verkehrsmitteln betroffen. Wie auch in anderen Regionen der Welt schämen sie sich, dies in der Öffentlichkeit anzuzeigen. Lieber verschweigen die Frauen diesen wunden Punkt. Die georgische ACAG (Association of Communication Agencies), die 2015 gegründet wurde, möchte den betroffenen Frauen mit der Anzeige Mut machen.

Sponsor:
ACAG
Agentur:
Advertwise, Tbilisi, Georgia
Zuerst gezeigt:
November 2019
Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Kress Pro Magazin
2020/#01

Lesen Sie im aktuellen kress pro, dem Magazin für Führungskräfte bei Medien: Madsack-Chef Thomas Düffert sagt, wie er in den kommenden drei Jahren im Zeitungsgeschäft wachsen will. Dazu: Die vier Trends im US-Mediengeschäft -Digitale Abos von Zeitungen und Video-Streaming wachsen, das Werbegeschäft ist stabil.

Inhalt konnte nicht geladen werden.