Neuer Sales Director: IDG Deutschland holt Peter Lauck

02.12.2019
 

Er verantwortet ab sofort das gesamte crossmediale Media- und Service-Portfolio des Münchener Medienhauses IDG und der Marken Cio, Computerwoche, ChannelPartner, PC-Welt und Macwelt. Wo Peter Lauck zuvor Führungskraft war.

Peter Lauck ist neuer Sales Director der IDG Deutschland.  Er kommt vom Dentsu Aegis Network, wo er zuletzt als Director E-Commerce bei dessen deutscher Tochtergesellschaft iProspect tätig war. Davor arbeitete er als Head of Sales bei der Amazon Media Group Deutschland und mehr als acht Jahre in Leitungsfunktionen in den digitalen Vermarktungsorganisationen von Medienhäusern wie beispielsweise Gruner + Jahr und deren Digitalvermarkter EMS.

"Peter Laucks breite berufliche Erfahrung im Umgang mit Zielgruppen, Marken und digitalen Kommunikationslösungen und seine exzellente Vernetzung im Media-Business sind für ein Medienhaus mit einem Anteil von mehr als 60 Prozent Digitalumsatz von großem Wert", so Jonas Triebel, Managing Director von IDG Deutschland.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem kressexpress. Kostenlos unseren Newsletter abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Kress Pro Magazin
2020/#01

Lesen Sie im aktuellen kress pro, dem Magazin für Führungskräfte bei Medien: Madsack-Chef Thomas Düffert sagt, wie er in den kommenden drei Jahren im Zeitungsgeschäft wachsen will. Dazu: Die vier Trends im US-Mediengeschäft -Digitale Abos von Zeitungen und Video-Streaming wachsen, das Werbegeschäft ist stabil.

Inhalt konnte nicht geladen werden.