Philipp Jaklin ist neuer Head of Digital bei der Weser-Kurier Mediengruppe

02.12.2019
 

Er war bislang Leiter der Wirtschaftsredaktion: Ab sofort wirkt Philipp Jaklin als Head of Digital und Mitglied der Chefredaktion der Weser-Kurier Mediengruppe. Jaklin folgt auf Marcel Auermann.

Der bisherige Head of Digital, Marcel Auermann, verlässt zum Jahresende die Bremer Tageszeitungen AG und nimmt am 1. Januar 2020 seine Tätigkeit als Chefredakteur der Verlagsgruppe Hof/Coburg/Suhl/Bayreuth auf (kress.de berichtete).

Philipp Jaklin (45) hat als neuer Head of Digital und Mitglied der Chefredaktion die Verantwortung für die journalistische Steuerung digitaler Inhalte sowie die Leitung der Online-Redaktion.

Weser-Kurier-Chefredakteurin Silke Hellwig hebt Jaklins "umfassende Erfahrungen aus seiner Zeit als leitender Online-Redakteur bei der Frankfurter Allgemeinen Zeitung sowie als Seite-1- und Vize-Nachrichtenchef bei der Financial Times Deutschland vor. "Neben seinen umfassenden und herausragenden journalistischen Kenntnissen zeichnen ihn profunde Kenntnisse im Bereich digitaler Produkte sowie langjährige Führungserfahrung aus. Damit ist er die optimale Besetzung für diese Position", so Silke Hellwig über Philipp Jaklin, der in Berlin und London einst Wirtschaft studierte.

Schon am 1. November hat sich die Lokalredaktion der Weser-Kurier-Mediengruppe an ihrer Spitze neu aufgestellt: Das größte Ressort der Redaktion wird seither gleichberechtigt von Maren Beneke und Joerg Helge Wagner geleitet. Wagner war bis dahin Leiter des Politikressorts.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem kressexpress. Kostenlos unseren Newsletter abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.