Top-Talente der Medienbranche: Anna Beul und Manuela Bleifuß

 

kress pro hat 25 junge, außergewöhnliche Führungskräfte ausgewählt, die das Potenzial haben, die Medienbranche in den kommenden Jahren zu prägen. Heute stellen wir Anna Beul von BurdaHome und Manuela Bleifuß von Antenne Niedersachsen vor.

Anna Beul (30), Head of Business Development BurdaHome:

Zielstrebig und durchsetzungsstark dürfte Anna Beul schon in ganz jungen Jahren gewesen sein: Sie ist mit drei Brüdern aufgewachsen und hat in der Schule leistungsorientiert Handball gespielt. Nach Studium und ersten Jobs in Agenturen kam sie als Referentin zu BurdaHome nach Offenburg, wo sie für Geschäftsführer Frank-Jörg Ohlhorst Projekte im Bereich Change-Management betreute und nach neuen Erlösströmen mit Schwerpunkt Digital suchte. Seit Anfang 2019 ist sie als Head of Business Development verantwortlich für die übergreifende Geschäftsentwicklung und strategische Partnerschaften. Beul steckt auch hinter dem Portal gutewahl.de, wo Redakteure Produkte auf Alltagstauglichkeit testen. Burda kürte es bereits kurz nach dem Start im März zu einem "Leuchtturmprojekt".

Manuela Bleifuß (33), Stellvertretende Programmdirektorin Antenne Niedersachsen:

Obwohl Manuela Bleifuß erst 33 Jahre alt ist, hat sie schon reichlich Führungserfahrung im Radio gesammelt. Mit 20 wurde sie Chefin vom Dienst und Vize-Programmchefin im Funkhaus Aschaffenburg, drei Jahre später wechselte sie in gleicher Position zu Radio Regenbogen, ehe es sie als Redakteurin vom Dienst zum SWR nach Mainz und 2017 als stellvertretende Programmdirektorin Content zu Antenne Niedersachsen zog. Am 1. November tritt sie als Programmdirektorin in die Geschäftsführung von Radio Regenbogen ein und übernimmt einen Teil der Aufgaben des langjährigen Geschäftsführers und Programmchefs Klaus Schunk. Ihren Aufstieg verdankt Bleifuß neben ihrer Zielstrebigkeit auch ihrem crossmedialen Know-how, das sie beim Funkhaus Aschaffenburg erwarb.

Hintergrund: Für das Newcomer-Ranking in kress pro hat ein Autorenteam um Christina Gruber, Roland Karle, Henning Kornfeld, Guido Schneider, Rupert Sommer, Markus Wiegand in der Branche recherchiert und Führungskräfte oder Gründer gesucht, die nicht älter als 35 Jahre sind (Stichtag 31. August). Weitere Kriterien: Die Newcomer sollten in Management oder Redaktion tätig sein und bereits erste Etappen erfolgreich zurückgelegt haben.

Das Ranking mit den 25 Machern von morgen ist in kress pro-Ausgabe 8/2019 erschienen: Sie können das 108-seitige kress pro-Magazin in unserem Shop bestellen.

Ein kress pro-Abo können Sie in unserem Shop ebenfalls abschließen. Sie sind bereits Abonnent? Dann loggen Sie sich bitte unter Mein kress ein und lesen das aktuelle E-Paper.

kress pro - das Magazin für Führungskräfte in Medien - erscheint wie kress.de im Medienfachverlag Oberauer. Chefredakteur ist Markus Wiegand.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem kressexpress. Kostenlos unseren Newsletter abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.