Mediaagentur OMD Germany macht Susanne Grundmann zur neuen Chefin

09.12.2019
 

Susanne Grundmann führt ab Januar das OMD-Netzwerk in Deutschland mit rund 800 Mitarbeitern an den vier Standorten Düsseldorf, Hamburg, München und Berlin. Sie folgt auf Oliver Stroh. Mehr über Susanne Grundmann - und was Stroh künftig verantwortet.

Susanne Grundmann ist neue CEO der deutschen Kommunikations- und Mediaagenturgruppe OMD Germany. Die 38-Jährige war 2018 von MediaCom zu OMD Germany gewechselt, wo sie unter anderem maßgeblich am Gewinn des globalen Daimler-Etats beteiligt war und sich seitdem als Global CEO von AMQ dem Aufbau und der Führung der von OMD eigens für Daimler geschaffenen Agentur gewidmet hat.

"Ich erlebe es als besonderes Privileg, mit OMD eine der führenden Agenturen in Deutschland übernehmen zu können", erklärt Susanne Grundmann. "Wir bewegen uns in einem zunehmend dynamischen und disruptiven Markt. Ich freue mich darauf, diese Transformation aus OMD heraus gemeinsam mit meinem Management-Team aktiv zu gestalten. Dabei werde ich all meine unternehmerische Leidenschaft und strategische Innovationskraft für einen maximalen Geschäftserfolg unserer Kunden einbringen."

Für Paul Remitz, CEO der Omnicom Media Group Germany, ist Susanne Grundmann mit ihrem Marketing Background und einem tiefen Kundenverständnis eines der außergewöhnlichen Talente im Markt.

Grundmann folgt auf Oliver Stroh, seit 2015 CEO von OMD Germany, der als Chief Development Officer zu OMD EMEA wechselt. Dort soll Stroh internationale Beratungsthemen weiterentwickeln und vorantreiben wird. Der 52-Jährige wird direkt an OMD EMEA-CEO Guy Marks berichten. Von 2007 bis 2011 hat Stroh als Managing Director bei OMD London bereits eng mit den internationalen Kollegen zusammengearbeitet. "Jetzt erneut die Chance zu erhalten, mein Know-how länderübergreifend für OMD einzusetzen und sowohl für die Agentur als auch für internationale Kunden relevante Themen weiterzuentwickeln, macht mich sehr stolz", sagt er.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem kressexpress. Kostenlos unseren Newsletter abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.