Neue Steingart-Firma: Christian Miele wird Start-up-Experte - Daniel Fiene steuert Tech & Trends

09.12.2019
 

Der Digitalexperte und Blogger Daniel Fiene fängt am 1. Januar bei Gabor Steingarts Media Pioneer an. Ein weiterer Neuzugang ist der designierte Präsident des Bundesverbandes Deutscher Start-ups, Christian Miele.

Daniel Fiene wird das neue Themenfeld Tech & Trends koordinieren und er soll Newsletter und Podcasts herausbringen, unter anderem zu den Themen Künstliche Intelligenz und Plattform-Ökonomie.

Für den ersten Tech & Trends-Podcast sorgt der Venture-Capital-Unternehmer Christian Miele. Er veröffentlicht künftig immer am ersten Montag im Monat einen eigenen Newsletter und tritt als Podcast-Gastgeber auf.

Der 32-jährige frühere Bertelsmann-Manager arbeitete für mehrere Start-Ups, bevor er Partner der Berliner Beteiligungsgesellschaft Eventures wurde. Mit mehr als einer Milliarde Euro Anlagevolumen gehört diese zu den großen Venture Capital-Fonds in Europa.

"Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Media Pioneer, einem digitalen Pionier im Journalismus. Gemeinsam können wir viel tun, um eine neue Gründerkultur in diesem Land zu schaffen und die Rahmenbedingungen für digitale Geschäftsmodelle zu thematisieren", sagt Christian Miele.

Michael Bröcker, Chefredakteur von ThePioneer, kündigt an: "Wir wollen den digitalen Wandel von Wirtschaft und Gesellschaft mit Zuversicht und journalistischer Tiefe angehen."

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem kressexpress. Kostenlos unseren Newsletter abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Kress Pro Magazin
2020/#01

Lesen Sie im aktuellen kress pro, dem Magazin für Führungskräfte bei Medien: Madsack-Chef Thomas Düffert sagt, wie er in den kommenden drei Jahren im Zeitungsgeschäft wachsen will. Dazu: Die vier Trends im US-Mediengeschäft -Digitale Abos von Zeitungen und Video-Streaming wachsen, das Werbegeschäft ist stabil.

Inhalt konnte nicht geladen werden.