Job des Tages: WDR sucht Redaktionsvolontär (m/w/d) Journalismus Digital landesweit in NRW

16.12.2019
 
 

Der WDR möchte im Regionalbereich ein vielversprechendes Talent ausbilden. Deshalb wird zum landesweiten Einsatz an unterschiedlichen NRW-Standorten ein Redaktionsvolontär (m/w/d) Journalismus Digital gesucht.

Zu den Aufgaben zählt, regionale Themen zu finden und diese crossmedial für Online, Social Media, Fernsehen und Radio aufzubereiten. Dabei wird man an den digitalen Kanälen der Landesprogramme redaktionell mitwirken und auch selbst neue Formate mitentwickeln.

Im Zug des Volontariats erhält man grundlegende Einblicke in die Arbeit der Landesstudios und lernt Mitarbeiter in den verschiedenen WDR-Redaktionen für Hörfunk, Fernsehen und die digitalen Ausspielwege kennen. Zusammen mit anderen Volontären wird man viele Seminare mit journalistischem Schwerpunkt absolvieren.

Gesucht werden Persönlichkeiten, die Interesse am Land Nordrhein-Westfalen und an der Nähe zum Publikum haben. Sie müssen schon erste publizistische Erfahrungen im Netz gesammelt haben und sich sehr gut mit den sozialen Netzwerken auskennen. Vorausgesetzt werden eine abgeschlossene Berufsausbildung, ein Studium oder gleichwertige Qualifikationen.

Job-Kandidaten sollten sich durch eine gute Allgemeinbildung und ein hohes Maß an Teamfähigkeit auszeichnen. Sie müssen auch bereit sein, an unterschiedlichen Standorten im Bundesland zu arbeiten und sich ausbilden zu lassen.

Mehr Informationen zu diesem Job gibt es im Jobportal von kress.de.

Das Jobangebot von kress.de wird täglich aktualisiert. Die neuen Angebote und eine wöchentliche Übersicht können als eigener Job-Newsletter abonniert werden.                            

Sie haben einen Top-Job im Angebot? Hier können Sie inserieren.

 

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.