Jürgen Baldewein steuert neuen SWMH-Konzernbereich

23.12.2019
 

Die Südwestdeutsche Medienholding gründet zum 1. Januar 2020 den Konzernbereich Logistik. Verantwortlicher ist Jürgen Baldewein. Zudem gibt es weitere Führungspersonalien.

Der Konzernbereich Logistik löst den bisherigen Kompetenzbereich Logistik ab. Die Leitung des neuen Konzernbereichs übernimmt Jürgen Baldewein. Er berichtet an Herbert Dachs, den Gesamtverantwortlichen für die Logistik in der SWMH.

Zudem verlässt Ingo Blank, Geschäftsführer der Medienlogistik Stuttgart (MLS) und der BWPost, die Unternehmen. Die Nachfolge von Blank bei der MLS erfolgt intern: Zum 1. Januar 2020 übernimmt Uwe Müller, bislang Leiter Logistik bei der Verlagsgruppe Hof/Coburg/Suhl/Bayreuth (HCSB). Stefanie Ils-Kelber, aktuell Teamleiterin Zustellmanagement HCSB, wird die bisherigen Funktionen von Müller übernehmen. Die Geschäftsführung bei der BWPost übernimmt Torsten Steck zusätzlich zu seiner bisherigen Geschäftsführung bei der MMD Verteildienst.

Neben der Leitung des Konzernbereichs Logistik wird Jürgen Baldewein zudem als weiterer Geschäftsführer bei der MLS und bei der ZWV Zeitungs- und Werbemittelvertriebs GmbH in Nord-Bayern eingesetzt.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem kressexpress. Kostenlos unseren Newsletter abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Kress Pro Magazin
2020/#02

Lesen Sie im aktuellen kress pro, dem Magazin für Führungskräfte bei Medien: Mit dpa-Chef Peter Kropsch steht die Agentur vor dem größten Umbau ihrer Geschichte. Was sich für die Kunden alles ändert. Dazu: Wie schlagen sich Steingarts Erben bei der Handelsblatt Media Group?

Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Kress Pro Magazin
2020/#02

Lesen Sie im aktuellen kress pro, dem Magazin für Führungskräfte bei Medien: Mit dpa-Chef Peter Kropsch steht die Agentur vor dem größten Umbau ihrer Geschichte. Was sich für die Kunden alles ändert. Dazu: Wie schlagen sich Steingarts Erben bei der Handelsblatt Media Group?

Inhalt konnte nicht geladen werden.