Job des Tages: Textredakteur (m/w/d) in Hamburg gesucht

09.01.2020
 
 

Das sogenannte House of Food Experts von Bauer benötigt tatkräftige Unterstützung. Deshalb wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Hamburg ein Textredakteur (m/w/d) gesucht.

Auf der Stelle wird man gemeinsam mit den Food-Redakteuren und Grafikern neue und außergewöhnliche Ideen im typischen "Lecker"-Stil entwickeln sowie Konzepte zu Food- und Service-Themen verfassen. Außerdem textet man knackige Headlines, Vorspänne und Bildunterschriften. Zudem wird man Interviews führen und Reportagen schreiben.

Die Bauer Media Group bietet den bestgeeigneten Job-Kandidaten die Chance, in einem leidenschaftlichen Foodie-Team mitzuarbeiten. Und das in einem kreativen Arbeitsumfeld im Herzen Hamburgs. In formaler Hinsicht muss man für die Stelle eine journalistische Ausbildung etwa über eine Journalistenschule oder ein Volontariat absolviert haben und mindestens zwei Jahre redaktionelle Erfahrung mitbringen - bevorzugt im Food- und/oder Ernährungsbereich.

Wichtige Qualitäten, die erwartet werden, sind die Fähigkeit zum konzeptionellen Denken sowie ein hohes Maß an Kreativität. Dabei sollte man sich durch einen abwechslungsreichen humorvollen Schreibstil hervortun. Engagement, Selbstständigkeit und Teamgeist werden vorausgesetzt, außerdem der sichere Umgang mit InDesign/InCopy. Mit einer Prise Humor sammelt man wichtige Pluspunkte.

Mehr Informationen zu diesem Job gibt es im Jobportal von kress.de.

Das Jobangebot von kress.de wird täglich aktualisiert. Die neuen Angebote und eine wöchentliche Übersicht können als eigener Job-Newsletter abonniert werden.                            

Sie haben einen Top-Job im Angebot? Hier können Sie inserieren.

 

Ihre Kommentare
Kopf
Kress Pro Magazin
2020/#02

Lesen Sie im aktuellen kress pro, dem Magazin für Führungskräfte bei Medien: Mit dpa-Chef Peter Kropsch steht die Agentur vor dem größten Umbau ihrer Geschichte. Was sich für die Kunden alles ändert. Dazu: Wie schlagen sich Steingarts Erben bei der Handelsblatt Media Group?

Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Kress Pro Magazin
2020/#02

Lesen Sie im aktuellen kress pro, dem Magazin für Führungskräfte bei Medien: Mit dpa-Chef Peter Kropsch steht die Agentur vor dem größten Umbau ihrer Geschichte. Was sich für die Kunden alles ändert. Dazu: Wie schlagen sich Steingarts Erben bei der Handelsblatt Media Group?

Inhalt konnte nicht geladen werden.