KKR-Power: Johannes Huth, Philipp Freise und Franziska Kayser neu im Springer-Aufsichtsrat

09.01.2020
 

Ralph Büchi, Vorsitzender des Aufsichtsrats von Axel Springer, begrüßt drei Vertreter von KKR neu im Springer-Kontrollgremium. Johannes Huth, Philipp Freise und Franziska Kayser bringen sich künftig ein.

Im Zuge des Einstiegs von KKR als strategischer Investor ergeben sich bei Axel Springer Veränderungen im Aufsichtsrat: Johannes Huth, 59, Partner und Leiter von KKR in Europa, Afrika und dem Mittleren Osten, Philipp Freise, 46, Partner und Co-Leiter des europäischen Private-Equity-Geschäfts KKR, und Franziska Kayser, 32, Director Private Equity KKR mit Schwerpunkt auf Technologie, Medien und Telekommunikation (TMT), sind neue Mitglieder.

Damit ist der neunköpfige Aufsichtsrat wieder komplett. Alexander Karp, 52, Mitgründer und CEO von Palantir Technologies, Iris Knobloch, 56, Président-Directeur Géneral von Warner Bros. France S.A., und Nicola Leibinger-Kammüller, 60, Vorsitzende der Gruppengeschäftsführung und geschäftsführende Gesellschafterin (CEO) der Trumpf GmbH + Co. KG, haben bereits zum 31. Dezember 2019 ihre Mandate niedergelegt.

Der Aufsichtsrat von Axel Springer setzt sich nun wie folgt zusammen: Ralph Büchi (Vorsitzender), 62, Friede Springer (Stellvertretende Vorsitzende), 77, Philipp Freise, Oliver Heine, 57, Johannes Huth, Franziska Kayser, Ulrich Plett, 62, Wolfgang Reitzle, 70, und Martin Varsavsky, 59.

"Wir begrüßen die Vertreter von KKR im Axel Springer Aufsichtsrat. Durch ihre Mitarbeit ist sichergestellt, dass wir von ihren Erfahrungen und ihrer Expertise profitieren können. Den ausgeschiedenen Kollegen danke ich herzlich für ihr wertvolles Mitwirken und die zahlreichen Impulse. Gemeinsam konnten wir wichtige strategische Weichenstellungen für Axel Springer realisieren", so Ralph Büchi, Vorsitzender des Springer-Aufsichtsrats.

Hintergrund: Alexander Karp ist inzwischen Mitglied des Aktionärsausschusses, der im Zuge der Vereinbarung zwischen den Großaktionären geschaffen wurde. Vorsitzender des Aktionärsausschusses ist Mathias Döpfner, 56, Vorstandsvorsitzender der Axel Springer SE. Stellvertretender Vorsitzender ist Johannes Huth. Weitere Mitglieder des Gremiums sind Friede Springer, Henry Kravis, 76, Mitgründer, Co-Chairman und Co-CEO von KKR, und Philipp Freise.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem kressexpress. Kostenlos unseren Newsletter abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Kress Pro Magazin
2020/#02

Lesen Sie im aktuellen kress pro, dem Magazin für Führungskräfte bei Medien: Mit dpa-Chef Peter Kropsch steht die Agentur vor dem größten Umbau ihrer Geschichte. Was sich für die Kunden alles ändert. Dazu: Wie schlagen sich Steingarts Erben bei der Handelsblatt Media Group?

Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Kress Pro Magazin
2020/#02

Lesen Sie im aktuellen kress pro, dem Magazin für Führungskräfte bei Medien: Mit dpa-Chef Peter Kropsch steht die Agentur vor dem größten Umbau ihrer Geschichte. Was sich für die Kunden alles ändert. Dazu: Wie schlagen sich Steingarts Erben bei der Handelsblatt Media Group?

Inhalt konnte nicht geladen werden.