Äußerst talentiert und extrem engagiert: Bastienne Früh steigt bei Bauer zur Verlagsleiterin auf

09.01.2020
 

Bastienne Früh ist ab sofort Verlagsleiterin für die Women's Weeklies der Bauer Media Group in Deutschland. Damit verantwortet sie die Magazine tina, bella, Laura und Alles für die Frau sowie den zweiwöchentlich erscheinenden 50plus-Titel Meins. Früh ist ein Eigengewächs.

Bastienne Früh kam 2014 als Management Trainee zur Bauer Media Group. Als Anzeigenleiterin in der Bauer Advertising und später als Objektleiterin für die Titel tina, bella, Laura, Alles für die Frau und Meins baute sie ihre Expertise sowie ein Zielgruppen-Verständnis in diesem Segment auf.

Bereits im September 2019 übernahm Früh die Funktion der Verlagsleiterin für die Women's Weeklies kommissarisch von Ilka Clark, die innerhalb des Unternehmens in die Business Area Publishing gewechselt ist.

"Ich freue mich sehr, dass wir mit Bastienne Früh eine äußert talentierte und extrem engagierte Kollegin aus den eigenen Reihen für diesen wichtigen Bereich gewinnen konnten", so Ingo Klinge, Verlagsgeschäftsführer der Bauer Women KG und Mitglied des deutschen Publishing Boards der Bauer Media Group. Gemeinsam mit dem Redaktionsteam um Chefredakteurin Sabine Ingwersen und den Teams in den Fachbereichen werde Früh das Publishing-Geschäft der Women's Weeklies und Meins strategisch weiter vorantreiben und in die Zukunft führen."

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem kressexpress. Kostenlos unseren Newsletter abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.