Nicole Sensche baut für Schoesslers das neue Würzburg-Büro auf

 

Die Kommunikationsagentur Schoesslers streckt ihre Fühler weiter aus und eröffnet am Standort der Mutterfirma Vogel in Würzburg eine neue Niederlassung. Diese soll Nicole Sensche als Director Communications leiten.

Über die Expansion will Schoesslers bestehende Vogel-Kunden aus der Industrie stärker vor Ort betreuen und den wachsenden Kommunikationsbedarf dieser Unternehmen vor Ort abdecken. Zudem soll das neue Agentur-Team von Würzburg aus die engere Verzahnung innerhalb des Netzwerks fördern und das Neukundengeschäft über die Vogel Communications Group vorantreiben.

Die neue Direktorin Sensche hat in den vergangenen drei Jahren bereits als Projektleiterin für Events und Kundenkampagnen bei der Vogel-Marke MM MaschinenMarkt gearbeitet. Sie ist studierte Politikwissenschaftlerin und Germanistin und war zuvor schon Standortleiterin einer Würzburger PR-Agentur. Außerdem arbeitete Nicole Sensche als stellvertretende Chefredakteurin und Redaktionsleiterin für unterschiedliche Medienmarken.

Julia Schössler, Gründerin und geschäftsführende Gesellschafterin der Berliner Mutteragentur, freut sich, dass sie nach fast zehn Jahren einen zweiten Standort eröffnen kann, "der uns in vielerlei Hinsicht voranbringen wird", wie sie sagt.

Hintergrund: Die Agentur schoesslers wurde 2011 von Julia Schössler gegründet. Das 50-köpfige Team betreut nationale und internationale Kunden der digitalen Wirtschaft. Seit Januar 2016 gehört schoesslers zur Unternehmensgruppe Vogel Communications Group, die als einer der führenden Dienstleister für B2B-Kommunikation im deutschsprachigen Raum gilt. Vogel publiziert über 100 Medienmarken sowie digitale Plattformen und führt Events durch.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem kressexpress. Kostenlos unseren Newsletter abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.