xxx Aufrufe

Kein Wasser, keine Zukunft

In der aktuellen Kampagne von World Vision wird deutlich, was es bedeutet, wenn das Trinkwasser für Kinder in schlecht entwickelten Gebieten nicht verfügbar ist. Dann nämlich, wenn die Kleinen 6 Kilometer zurücklegen müssen, um an eine saubere Quelle zu kommen, verpassen sie zeitgleich die Schule. Ihre Ausbildung und somit ihre Zukunft rutschen weit in die Ferne. Stark visualisiert von der beauftragten Agentur STEVE aus Paris.

16.01.2020
Sponsor:
World Vision
Agentur:
STEVE Paris
Wann und wo:
16.01.2020, Ads of the World
Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Kress Pro Magazin
2020/#01

Lesen Sie im aktuellen kress pro, dem Magazin für Führungskräfte bei Medien: Madsack-Chef Thomas Düffert sagt, wie er in den kommenden drei Jahren im Zeitungsgeschäft wachsen will. Dazu: Die vier Trends im US-Mediengeschäft -Digitale Abos von Zeitungen und Video-Streaming wachsen, das Werbegeschäft ist stabil.

Inhalt konnte nicht geladen werden.