Job des Tages: Redakteur (m/w/d) in Berlin gesucht

17.01.2020
 
 

Die monatlich erscheinende Fachzeitschrift Das Krankenhaus, das offizielle Organ der Deutschen Krankenhausgesellschaft, möchte sich verstärken. In Berlin wird daher ein Redakteur (m/w/d) gesucht.

Die Aufgaben der Stelle umfassen das Recherchieren, Schreiben, Redigieren und Korrigieren von Fachartikeln. Die Themen leiten sich direkt aus den Führungsaufgaben der Krankenhausträger und des Krankenhausmanagements ab. Dafür wird man Fachtagungen besuchen und von ihnen berichten.

Außerdem gilt es das Netzwerk an Autoren zu betreuen und die Kontakte zu ihnen zu pflegen. Inhaltlich wird man an der Website mitarbeiten sowie konzeptionell die Fachzeitschrift weiterentwickeln.

Job-Kandidaten sollten fundierte journalistische Berufserfahrungen nachweisen können und sich souverän mit den Arbeitsabläufen in Redaktionen und Verlagen auskennen. Außerdem muss man mit Redaktions- und CMS-Systemen umgehen können.

Erwartet wird, dass man ein Studium im Bereich Wirtschafts- bzw. Gesundheitswissenschaften oder einer angrenzenden Disziplin abgeschlossen hat. Über die Gesundheitsbranche, vor allem das Krankenhauswesen, sollte man gut Bescheid wissen. Der Arbeitgeber wünscht sich Persönlichkeiten, die sich durch ausgeprägte Sozialkompetenz und Kooperationsfähigkeit auszeichnen.

Mehr Informationen zu diesem Job gibt es im Jobportal von kress.de.

Das Jobangebot von kress.de wird täglich aktualisiert. Die neuen Angebote und eine wöchentliche Übersicht können als eigener Job-Newsletter abonniert werden.                            

Sie haben einen Top-Job im Angebot? Hier können Sie inserieren.

 

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.