Jobs des Tages: NWZ Mediengruppe sucht Redakteure/Korrespondent/Volontäre (m/w/d) in Oldenburg

27.01.2020
 
 

Die NWZ Mediengruppe, das führende Medienunternehmen in Nordwest-Niedersachsen, stockt massiv auf. Deshalb werden zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Oldenburg Redakteure, ein Korrespondent und Volontäre (m/w/d) gesucht.

Auf den Stellen wird man in enger Zusammenarbeit mit den Kollegen der Lokalredaktion und des Newsrooms eine attraktive, lesernahe Regionalzeitung gestalten. Dabei wird man pointiert das aktuelle Geschehen kommentieren. Dafür muss man bereit sein, jeden Tag auf Neue die Leser mit interessanten Themen, eigener Recherche und Geschichten über Land und Leute an die NWZ und ihre vielfältigen Medienkanäle zu binden.

In der täglichen Praxis zeigt man dabei Gesicht und Flagge für das jeweilige Berichtsgebiet und die Region. Themen für Online und Print wird man zeitnah crossmedial aufbereiten. Dazu wird man auch an Wochenenden arbeiten.

Ideale Bewerber sollten hohe journalistische Kompetenz mitbringen. Man muss kommunikationsstark und teamfähig sein sowie ein gutes Gespür für lokale und emotionale Themen an den Tag legen. Dabei sollte man stets veränderungsbereit sein und Neues auch umsetzen können.

Mehr Informationen zu diesem Job gibt es im Jobportal von kress.de.

Das Jobangebot von kress.de wird täglich aktualisiert. Die neuen Angebote und eine wöchentliche Übersicht können als eigener Job-Newsletter abonniert werden.                            

Sie haben einen Top-Job im Angebot? Hier können Sie inserieren.

 

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Kress Pro Magazin
2020/#01

Lesen Sie im aktuellen kress pro, dem Magazin für Führungskräfte bei Medien: Madsack-Chef Thomas Düffert sagt, wie er in den kommenden drei Jahren im Zeitungsgeschäft wachsen will. Dazu: Die vier Trends im US-Mediengeschäft -Digitale Abos von Zeitungen und Video-Streaming wachsen, das Werbegeschäft ist stabil.

Inhalt konnte nicht geladen werden.