Sie war zuletzt beim Handelsblatt: Kerstin Jaumann leitet Unternehmens-Kommunikation der RTL-Mediengruppe

 

Eine Fachfrau, die sich bestens mit den Kommunikationsaufgaben bei Unternehmen in Change-Prozessen auskennt, holt sich die Mediengruppe RTL an Bord: Kerstin Jaumann übernimmt die Leitung der Unternehmenskommunikation.

Auf der neu geschaffenen Position steuert sie die Mannschaften für die interne und externe Unternehmenskommunikation sowie die Kommunikation des Vermarktungsverbunds Ad Alliance, dem sich unter anderem auch Gruner + Jahr angeschlossen hat. Zudem verantwortet Jaumann sämtliche Kommunikationsaktivitäten der Stiftung "RTL - Wir helfen Kindern e.V.". Sie wird direkt an Christian Körner, Bereichsleiter Kommunikation & Unternehmenssprecher der Mediengruppe RTL Deuschland, berichten.

Der prominente Neuzugang ist ausgebildete Wirtschaftsjournalistin. Kerstin Jaumann verfügt über langjährige einschlägige Expertise aus Unternehmen und Agenturen. Bis Mitte 2019 war sie Leitern Presse & Kommunikation der Handelsblatt Media Group. Dort wirkte sie insgesamt sieben Jahre und begleitete die Heimat von Marken wie Handelsblatt und WirtschaftsWoche durch Change-Prozesse sowie den digitalen Wandel.

Vor dieser Zeit arbeitete Jaumann für die PR-Beratung der Hamburger Agentur Achtung! sowie für die Düsseldorfer Hotelgruppe Lindner Hotels & Ressorts. Außerdem war sie bereits Pressesprecherin der Ergo Group. Als Wirtschafts- und Finanzredakteurin schrieb sie eins für das Fachmagazin Das Investment und das Handelsblatt.

Als "vielseitig erfahrene Kommunikations-Expertin" begrüßt sie Christian Körner an Bord.

Hintergrund: Geschäftsführer der Mediengruppe RTL Deutschland ist Bernd Reichart. Er ist damit oberster Herr über Sender wie RTL, Vox, n-tv, Super RTL, RTL Nitro und RTLplus.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem kressexpress. Kostenlos unseren Newsletter abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.