Bertelsmann: Heggen und Kemmerer sind Teil des Group Management Committee

05.02.2020
 

Die Manager Elmar Heggen und Dirk Kemmerer ziehen mit sofortiger Wirkung in das Group Management Committee von Bertelsmann ein. Welche Impulse Bertelsmann-Chef Thomas Rabe von den beiden erwartet.

Elmar Heggen ist Chief Operating Officer und Stellvertretender Vorstandsvorsitzender der RTL Group, und Dirk Kemmerer, Chief Executice Officer der Bertelsmann Printing Group. Sie sind ab sofort neue Mitglieder des Group Management Committee (GMC) von Bertelsmann

Das GMC berät und unterstützt den Bertelsmann-Vorstand in wichtigen Fragen der Konzernstrategie und -entwicklung sowie in anderen konzernübergreifenden Themen. Dem internationalen Gremium gehören damit aktuell 18 Mitglieder sechs verschiedener Nationalitäten an.

"Elmar Heggen und Dirk Kemmerer sind seit vielen Jahren sehr erfolgreich für Bertelsmann tätig", betont Thomas Rabe, Vorstandsvorsitzender von Bertelsmann. Elmar Heggen bringe die Perspektiven der RTL Group als größtem und ertragsstärkstem Unternehmensbereich von Bertelsmann ein. Er habe wichtige Aufgaben im Rahmen der neuen Führungsstruktur der RTL Group übernommen und kümmere sich um das internationale Broadcasting-Geschäft. Dirk Kemmerer treibe maßgeblich die Neuausrichtung des Druckbereichs von Bertelsmann voran. "Mit ihm als Vertreter der Bertelsmann Printing Group sind nun auch wieder die CEOs aller Unternehmensbereiche im GMC vertreten", so Rabe.

Zu den Personen: Elmar Heggen kam im Jahr 2000 als Vice President Merger & Acquisitions zur RTL Group nach Luxemburg. Er ist seit Januar 2006 Mitglied des Vorstands der RTL Group und seit dem 1. Oktober 2006 CFO und Leiter des Corporate Center der RTL Group. Seit Januar 2018 ist er zusätzlich Deputy CEO der RTL Group und seit August 2019 in der neu geschaffenen Position des COO der RTL Group tätig.

Dirk Kemmerer wechselte 2002 als Kundenmanager zu Arvato, wo er in den Folgejahren in unterschiedlichen Führungspositionen im In- und Ausland erfolgreich tätig war. Im Jahr 2017 wechselt er mit der vom ihm verantworteten Geschäftseinheit Digital Marketing in die Bertelsmann Printing Group und übernahm 2018 als CEO die Verantwortung für Europas führende Offsetdruckerei Mohn Media. Seit April 2019 ist er zudem CEO der Bertelsmann Printing Group.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem kressexpress. Kostenlos unseren Newsletter abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Kress Pro Magazin
2020/#02

Lesen Sie im aktuellen kress pro, dem Magazin für Führungskräfte bei Medien: Mit dpa-Chef Peter Kropsch steht die Agentur vor dem größten Umbau ihrer Geschichte. Was sich für die Kunden alles ändert. Dazu: Wie schlagen sich Steingarts Erben bei der Handelsblatt Media Group?

Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Kress Pro Magazin
2020/#02

Lesen Sie im aktuellen kress pro, dem Magazin für Führungskräfte bei Medien: Mit dpa-Chef Peter Kropsch steht die Agentur vor dem größten Umbau ihrer Geschichte. Was sich für die Kunden alles ändert. Dazu: Wie schlagen sich Steingarts Erben bei der Handelsblatt Media Group?

Inhalt konnte nicht geladen werden.