rtv-media-Geschäftsführer Ulrich Buser geht

06.02.2020
 

Ulrich Buser, Geschäftsführer der rtv media group (rtv, Land & Leute), verlässt das Bertelsmann-Unternehmen bereits Ende Februar. Bis die Nachfolge geregelt ist, übernimmt Niklas Darijtschuk das Ruder.

Ulrich Buser steht seit Februar 2015 an der Spitze der rtv media group. Er hat in dieser Zeit die Neuausrichtung des Unternehmens vorangetrieben und die Transformation der rtv media group zu einem digitalisierten Mehr-Produktunternehmen erfolgreich gestaltet, betont das Unternehmen.

"Wir bedauern und respektieren die Entscheidung von Ulrich Buser gleichermaßen", sagt Niklas Darijtschuk, COO der Bertelsmann Printing Group. "Seine Innovations- und Wachstumsimpulse haben das Unternehmen spürbar vorangebracht. Das Unternehmen ist für die zukünftigen Herausforderungen hervorragend aufge-stellt. Wir danken ihm für seine hervorragende Arbeit und wünschen ihm für seine Zukunft alles Gute.“

Ulrich Buser sagt: "Die Zusammenarbeit mit den Kollegen, Mitarbeitern, Partnern und Kunden in dieser herausfordernden Zeit des dynamischen Wandels war außerordentlich inspirierend. Ich danke meinen Geschäftsleitungskollegen sowie allen Mitarbeitern für das Vertrauen und die erfolgreiche Zusammenarbeit in den vergangenen Jahren. Ebenso danke ich Bertelsmann für das Vertrauen und die Unterstützung."

Hintergrund: rtv media group ist Teil der Bertelsmann Printing Group. Zum Portfolio gehören neben dem wöchentlichen TV-Titel rtv weitere maßgeschneiderte TV-Supplements für Kunden wie Stern, Bild, die Süddeutsche Zeitung und der Tagesspiegel. Das Medienangebot umfasst zudem das Landmagazin Land & Leute, den Kiosktitel Land & Leute Edition sowie u.a. das Portal rtv.de.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.