Job des Tages: Mediengruppe Oberfranken sucht einen Redaktionsleiter (m/w/d) in Coburg

12.02.2020
 
 

Die Mediengruppe Oberfranken, die unter anderem die Zeitungen Fränkischer Tag und Coburger Tageblatt herausgibt, möchte sich mit einer Führungskraft verstärken. In Coburg wird ein Redaktionsleiter (m/w/d) gesucht.

Auf der Stelle wird man mit der kundenzentrierten Content-Planung und -Ausspielung in Absprache mit der Chefredaktion befasst sein. Dabei obliegt dem künftigen Mitarbeiter auch das Qualitätsmanagement für lokale Inhalte sowie die Personalführung und Dienstplanung vor Ort. Außerdem wird man die regelmäßig stattfindenden Redaktionskonferenzen steuern.

In Coburg wird man die Lokalredaktion extern wie intern repräsentieren, Meinungsforen und Podiumsdiskussionen zu aktuellen lokalen Themen durchführen sowie darüber berichten und in der Bearbeitung von Leserbeschwerden als letzte Instanz fungieren. Bei wichtigen gesellschaftlichen Ereignissen wird man Präsenz zeigen, Kontakte zu sämtlichen Interessensvertretern pflegen und dabei stets strenge Objektivität beachten.

Die Mediengruppe sucht einen ausgebildeten Redakteur mit mehrjähriger Berufserfahrung, möglichst auch mit einem abgeschlossenen Hochschulstudium. Zudem sollte man bestenfalls bereits Führungsverantwortung übernommen und Personalverantwortung getragen haben. In allen Belangen sollte man stets crossmedial denken und die Ansätze souverän und kreativ umsetzen können.

Mehr Informationen zu diesem Job gibt es im Jobportal von kress.de.

Das Jobangebot von kress.de wird täglich aktualisiert. Die neuen Angebote und eine wöchentliche Übersicht können als eigener Job-Newsletter abonniert werden.                            

Sie haben einen Top-Job im Angebot? Hier können Sie inserieren.

 

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.