Kommunikations-Führungskraft Bianca-Maria Dardon verlässt Springer

12.02.2020
 

Nach neun Jahren in Diensten von Axel Springer verabschiedet sich Vize-Unternehmenskommunikationschefin Bianca-Maria Dardon von dem Medienkonzern. Ihr Weggang fällt in ein Phase des Umbruchs. Der PR Report berichtet.

Ende des Monats verabschiedet sich Dardon von Springer und führt dafür persönliche Gründe an. Die 38-Jährige will sich in Hamburg nach einer neuen Aufgabe umschauen.

Zur Person: Bianca-Maria Dardon war für die Kommunikationsberatung Brunswick tätig, bevor sie 2011 zu Axel Springer kam. Dort betreute sie zunächst als Pressesprecherin die Welt-Gruppe und die Regionalzeitungen. Im Oktober 2014 stieg sie zur Leiterin Markenkommunikation & Corporate Issues auf. Anfang 2017 schließlich übernahm sie zusätzlich den Posten der stellvertretenden Leiterin der Unternehmenskommunikation.

Dardons Weggang fällt in eine Phase des Umbruchs: Seit Anfang dieses Jahres leitet Malte Wienker als Nachfolger von Edda Fels die Unternehmenskommunikation bei Axel Springer in Berlin.

Der PR Report erscheint wie kress.de im Medienfachverlag Oberauer. Das aktuelle Heft können Sie in unserem Shop kaufen.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem kressexpress. Kostenlos unseren Newsletter abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Kress Pro Magazin
2020/#01

Lesen Sie im aktuellen kress pro, dem Magazin für Führungskräfte bei Medien: Madsack-Chef Thomas Düffert sagt, wie er in den kommenden drei Jahren im Zeitungsgeschäft wachsen will. Dazu: Die vier Trends im US-Mediengeschäft -Digitale Abos von Zeitungen und Video-Streaming wachsen, das Werbegeschäft ist stabil.

Inhalt konnte nicht geladen werden.