Jobs des Tages: Neue Pressegesellschaft sucht Volontäre (m/w/d) in Ulm

13.02.2020
 
 

Die Neue Pressegesellschaft möchte jungen Talenten den Berufseinstieg ebnen und bildet ab dem 1. September gleich mehrere Redakteursanwärter aus. In Ulm können sich daher ab sofort Volontäre (m/w/d) bewerben.

Angelegt ist die Ausbildungszeit auf 27 Monate, in der man crossmedial zum Redakteur geschult wird. Dabei wird man durch zwei Volontärsbeauftragte des Medienhauses gezielt betreut. Außerdem dienen regelmäßige Feedback-Gespräche der kontinuierlichen Weiterentwicklung.

Während des Volontariats wird man Lokal-, Mantel- und Onlinen-Redaktionen kennenlernen und sowohl im Stuttgarter als auch im Berliner Büro mitarbeiten. Zusätzlich gibt es interne wie externe Seminare. So wird man vom Videoschnitt bis zur Sprecherausbildung fit gemacht für die publizistische Zukunft.

Kandidaten für die Volontärsstellen sollten über ein Studium oder eine Berufsausbildung Erfahrungen in der Medienlandschaft gemacht und auch schon ein paar Texte geschrieben haben. Wichtig ist zudem, dass man mit einer guten Allgemeinbildung, Teamgeist und Flexibilität punktet.

Mehr Informationen zu diesem Job gibt es im Jobportal von kress.de.

Das Jobangebot von kress.de wird täglich aktualisiert. Die neuen Angebote und eine wöchentliche Übersicht können als eigener Job-Newsletter abonniert werden.                            

Sie haben einen Top-Job im Angebot? Hier können Sie inserieren.

 

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.