Warum Tom Buhrow und Volker Herres die Tagesthemen verlängern wollen

13.02.2020
 

Die ARD-Tagesthemen am Freitag werden auf 30 Minuten ausgedehnt. Auch die "Tagesthemen" montags bis donnerstags sollen mehr Sendezeit bekommen. Welches Interesse die Verantwortlichen Tom Buhrow und Volker Herres damit bedienen wollen.

Tom Buhrow, ARD-Vorsitzender und Volker Herres, Programmdirektor Erstes Deutsches Fernsehen, sind sich einig: Die Berichterstattung aus den Regionen so noch mehr Platz in allen Ausgaben der "Tagesthemen" bekommen. Deshalb regen sie an, die "Tagesthemen" montags bis donnerstags um fünf Minuten zu verlängern.

Bereits beschlossen hat die ARD-Programmkonferenz, dass die Sendelänge der "Tagesthemen" am Freitag der Regelsendelänge von 30 Minuten angepasst wird.

"Das Alleinstellungsmerkmal der ARD ist unsere Stärke in den Bereichen Information und regionale Präsenz. Beides stärken wir, indem wir den Tagesthemen mehr Raum für vertiefende Informationen aus den Regionen Deutschlands geben", sagt Tom Buhrow.

Volker Herres hat in den vergangenen Monaten ein stetig steigendes Interesse an vertiefenden Informationen und Einordnung der weltweiten Geschehnisse registriert. "In bewegten Zeiten möchten wir diesem Interesse auch mit der Verlängerung der 'Tagesthemen' am Freitag und mehr Sendezeit für den 'Bericht aus Berlin' Rechnung tragen", unterstreicht Herres.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem kressexpress. Kostenlos unseren Newsletter abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Kress Pro Magazin
2020/#01

Lesen Sie im aktuellen kress pro, dem Magazin für Führungskräfte bei Medien: Madsack-Chef Thomas Düffert sagt, wie er in den kommenden drei Jahren im Zeitungsgeschäft wachsen will. Dazu: Die vier Trends im US-Mediengeschäft -Digitale Abos von Zeitungen und Video-Streaming wachsen, das Werbegeschäft ist stabil.

Inhalt konnte nicht geladen werden.