Sky-Führungskraft Christian Madlindl wechselt zur Sport1-Gruppe

13.02.2020
 

Zurück zur Sport1-Mediengruppe kommt Christian Madlindl von Sky Deutschland: Dort trug er seit Mai 2017 als Head of Talk die redaktionelle und personelle Verantwortung für die Talkabteilung von Sky Sport. Was er künftig leitet.

Christian Madlindl ist ab sofort als Geschäftsleiter der Magic Sports Media GmbH, einem Tochterunternehmen der Sport1 Medien AG, für das Vermarktungsgeschäft in den Bereichen Wetten, Poker, Casino und Lotto veranwortlich. In seiner neuen Funktion berichtet Madlindl direkt an Matthias Kirschenhofer, Vorstand der Sport1 Medien AG, der parallel zu seiner Vorstandstätigkeit in der Geschäftsführung der Sport1 GmbH und der Magic Sports Media GmbH jeweils den Bereich Vermarktung verantwortet.

Christian Madlindl hat in der Geschäftsleitung der Magic Sports Media die bisherigen Aufgaben von Andreas Blaue übernommen, der diese Tätigkeiten bislang als Geschäftsführer neben seiner Tätigkeit als General Counsel und Prokurist der Sport1 Medien AG ausgeübt hatte.

Zur Person: Christian Madlindl kommt von Sky Deutschland: Dort trug er seit Mai 2017 als Head of Talk die redaktionelle und personelle Verantwortung für die Talkabteilung von Sky Sport. Zuvor war er von 2008 an in verschiedenen Funktionen bei Sport1 (bis April 2010 DSF Deutsches SportFernsehen) tätig, zunächst als Redakteur und Leitender Redakteur, ab 2013 als Ressortleiter Fußball und ab 2016 als Head of Football. Seine berufliche Laufbahn hatte er im Jahr 2000 begonnen und arbeitete bis 2008 in verschiedenen Positionen in den Redaktionen unter anderem von Premiere (heute Sky), DSF und Sat.1.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem kressexpress. Kostenlos unseren Newsletter abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Kress Pro Magazin
2020/#01

Lesen Sie im aktuellen kress pro, dem Magazin für Führungskräfte bei Medien: Madsack-Chef Thomas Düffert sagt, wie er in den kommenden drei Jahren im Zeitungsgeschäft wachsen will. Dazu: Die vier Trends im US-Mediengeschäft -Digitale Abos von Zeitungen und Video-Streaming wachsen, das Werbegeschäft ist stabil.

Inhalt konnte nicht geladen werden.