xxx Aufrufe

Das ist keine Zustimmung

Nein, ein kurzer Rock, ein knallig-roter Lippenstift oder eine reizvolle Pose sind keine Einladung fürs Angrabschen oder chauvinistische Sprüche. Die Kampagne HandsAway zeigt in einer Serie von Bildern, die junge Frauen in offenherzigen Klamotten abbildet, dass diese kein Freifahrtschein für eine Anmache sind. Die extra provokanten Fotos sind natürlich etwas überzeichnet. Fakt ist aber, dass 86 Prozent der Frauen angeben, schon einmal angemacht worden zu sein. Die Inszenierung der Botschaft kommt von TBWA\Paris.

23.02.2020
Sponsor:
HandsAway
Agentur:
TBWAParis
Wann und wo:
24.02.2020, Ads of the World
Ihre Kommentare
Kopf
Kress Pro Magazin
2020/#03

Lesen Sie im aktuellen kress pro, dem Magazin für Führungskräfte bei Medien: Was Deutschlands erfahrenster Medienberater Rolf-Dieter Lafrenz jetzt empfiehlt. Dazu: Was die Corona-Krise für die Medienbranche bedeutet.

Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Kress Pro Magazin
2020/#03

Lesen Sie im aktuellen kress pro, dem Magazin für Führungskräfte bei Medien: Was Deutschlands erfahrenster Medienberater Rolf-Dieter Lafrenz jetzt empfiehlt. Dazu: Was die Corona-Krise für die Medienbranche bedeutet.

Inhalt konnte nicht geladen werden.