Er arbeitete zuletzt für Kai Diekmann: Axel Telzerow ist Funke-Chefredakteur

25.02.2020
 

Mitgründer Kai Diekmann hatte Axel Telzerow im Herbst 2018 zu StoryMachine gelotst - die beiden kennen sich aus gemeinsamen Axel-Springer-Zeiten. Nun hat Axel Telzerow eine neue Führungsaufgabe bei Funke.

Die Funke Mediengruppe will den journalistischen Bereich "Verbraucherthemen" ausbauen. Eine Hauptrolle spielt dabei Axel Telzerow, der ab sofort als Chefredakteur in diesem Segment wirkt. Unternehmerische Heimat wird die neu geschaffene Unit Funke One (kress.de berichtete). Von dort aus soll Telzerow zukünftig verstärkt Themen aus allen Bereichen des täglichen Lebens für die Funke-Medien verbrauchernah aufbereiten und in unterschiedlichen Kanälen platzieren.

"Mit Axel Telzerow an der Spitze haben wir einen der profiliertesten Verbraucher-Journalisten und gleichzeitig Medienmanager gefunden, den es in der Branche gibt", sagt Christian Siebert, Geschäftsführer Funke One. Sebastian Kadas, Chief Product Officer, verspricht den Leserinnen und Lesern der Funke-Zeitschriften und -Zeitungen mehr Orientierung: "Egal ob Smart Home, New Mobility oder innovative Finanzprodukte - die Angebote für Konsumenten werden immer unübersichtlicher."

Zur Person: Axel Telzerow war knapp 11 Jahre bei Axel Springer. Zuletzt verantwortete er als Chefredakteur alle Print- und Online-Auftritte der Computer Bild-Gruppe. Vor seinem Wechsel zu Funke wirkte Telzerow rund ein Jahr lang als Chief Content Officer bei der Social-Media-Agentur StoryMachine in Berlin.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem kressexpress. Kostenlos unseren Newsletter abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.