Ex-Bauer-Führungskraft Roland Hag wird Chefredakteur bei Klambt

09.03.2020
 

Chefredakteurswechsel bei der Mediengruppe Klambt: Weil sich Volker Kithil in den "geplanten Ruhestand" verabschiedet, bekommen die beiden wöchentlichen Frauenzeitschriften "Die Neue Frau" und "Woche der Frau" eine neue Führungskraft.

Roland Hag (56) ist seit November 2019 als Berater der Geschäftsführung bei Klambt tätig. Davor war er zuletzt mehrere Jahre als Chefredakteur für die wöchentliche Zeitschrift "Neue Post" aus der Bauer Media Group verantwortlich, zuvor wirkte Hag als Redaktionsleiter bei der Funke Mediengruppe.

Klambt-Verleger Lars Joachim Rose (50) dankt seinem bisherigen Chefredakteur Volker Kithil "für seine exzellente Arbeit und seinen journalistischen Spürsinn". "Ich wünsche ihm persönlich für den von ihm freiwillig gewählten Eintritt in den Ruhestand und die kommende Lebensphase alles erdenklich Gute", betont Rose. Gleichzeitig freut sich der Verleger, mit Roland Hag einen sehr erfahrenen Blattmacher und Journalisten gewonnen zu haben, "der ebenso wie wir Teamgeist lebt und fördert".

Hintergrund: Die Mediengruppe Klambt wurde 1843 gegründet und gibt heute über 60 Zeitschriften heraus. Zum Unternehmen gehören Beteiligungen in den Bereichen Radio, Versicherungen, Vertrieb und Digital. 650 Mitarbeiter arbeiten an den Standorten Hamburg, Berlin, Baden-Baden, Speyer und Nürnberg. Geführt wird das Unternehmen von den Verlegern Lars und Kai Rose.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem kressexpress. Kostenlos unseren Newsletter abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.