Thorsten Schütte-Gravelaar wird Geschäftsführer von Mercury Media Technology

 

Die Hamburger Media-Management-Plattform Mercury Media Technology hat ihr Spitzenteam erweitert: Ab sofort wirkt auch Neuzugang Thorsten Schütte-Gravelaar als Geschäftsführer.

Der Diplom-Kaufmann kommt von dem Digital-Video-Vermarkter und Adtech-Plattform-Entwickler Smartclip, wo Schütte-Gravelaar 2008 Gründungsmitglied war und bislang ebenfalls als Geschäftsführer agierte. Er machte sich auch um die Akquisition von Smartclip durch die Mediengruppe RTL im Jahr 2016 verdient. Parallel war er Geschäftsführer der SpotX Deutschland GmbH, der Digital-Video-SSP der RTL Group.

Mercury Media Technology freut sich derzeit über starkes Wachstum. Deshalb etablierte das Haus um den langjährigen Geschäftsführer und Product-Owner Tobias Irmer eine schlagkräftige neue Führungsspitze. Dieser gehört seit September 2019 Gunnar Neumann als CCO an.

"Mit Gunnar und nun auch mit Thorsten konnten wir ein überaus kompetentes Management-Team bilden", freut sich Tobias Irmer. Er möchte die Erfolge des Hauses nun skalieren.

Hintergrund: Die Mercury Media Technology GmbH mit Sitz in Hamburg versteht sich als Technologiedienstleister, dessen Software-as-a-Service-Lösung Mercury Media ein wichtiger Baustein für digitale Transformationsprozesse im Mediabereich ist. Das Unternehmen agiert europaweit als unabhängiger Media-Dienstleister.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem kressexpress. Kostenlos unseren Newsletter abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Kress Pro Magazin
2020/#02

Lesen Sie im aktuellen kress pro, dem Magazin für Führungskräfte bei Medien: Mit dpa-Chef Peter Kropsch steht die Agentur vor dem größten Umbau ihrer Geschichte. Was sich für die Kunden alles ändert. Dazu: Wie schlagen sich Steingarts Erben bei der Handelsblatt Media Group?

Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Kress Pro Magazin
2020/#02

Lesen Sie im aktuellen kress pro, dem Magazin für Führungskräfte bei Medien: Mit dpa-Chef Peter Kropsch steht die Agentur vor dem größten Umbau ihrer Geschichte. Was sich für die Kunden alles ändert. Dazu: Wie schlagen sich Steingarts Erben bei der Handelsblatt Media Group?

Inhalt konnte nicht geladen werden.