Gabor Steingarts flammender Appell zur Corona-Krise

16.03.2020
 

Gabor Steingart zitiert in seinem heutigen Newsletter Albert Camus: "Mitten im tiefsten Winter wurde mir bewusst, dass in mir ein unbesiegbarer Sommer wohnt". Zugleich kündigt der Media-Pioneer-Gründer ein neues, konstruktives Angebot an und hält einen flammenden Appell in der Corona-Krise. 

"Diese für Deutschland drastische Situation bietet auch Chancen. Alle Routinen sind unterbrochen, die McKinsey-Gesellschaft pausiert. Es ist wie nach einem kollektiven Burn-out: Das Hamsterrad hat am heutigen Morgen aufgehört, sich zu drehen. Viele Menschen werden in den nächsten Wochen und Monaten über jene Dinge nachdenken, die wirklich wichtig sind - in ihrem Leben, in ihrem Job, in unserer Gesellschaft", schreibt Gabor Steingart, Gründer von ThePioneer, in seinem "Morning Briefing" von Montag. Und der Medienmanager kündigt zugleich einen neuen, täglichen Podcast an.

Bei Der achte Tag: Deutschland neu denken (ab Montag, 16. März, 21 Uhr) soll es um "Fragen von zentraler Bedeutung" gehen: Was kommt? Was bleibt? Was muss nach dieser Krise dringend anders werden? Die Idee hinter dem neuen Podcast: Es sprechen Menschen, die auf verschiedenen Gebieten Denkanstöße geben: Pädagogen und Philosophen, Ärzte, Maler, Ingenieure, Erfinder, Wissenschaftler, Wirtschaftsführer, Betriebsräte und Schriftsteller beiderlei Geschlechts.

Das Angebot startet mit Frank Dopheide, dem Ex-Chef der Werbeagentur Grey und der Handelsblatt Media Group und Gründer von Human Unlimited. Steingart, der ehemalige Handelsblatt-Herausgeber, hat Dopheide inzwischen zu Media Pioneer geholt - zunächst als Markenexperte (kress.de berichtete). Auf Dopheide folgt beim neuen Podcast-Angebot die Schriftstellerin Nora Bossong, die im vergangenen Jahr mit ihrem Roman "Schutzzone" für den Deutschen Buchpreis nominiert war. Sie soll ihre Idee von einem neuen Deutschland entfalten. 

Steingarts flammender Appell zur Corona-Krise: "Es geht nicht nur darum, zuzuhören. Ich möchte tatsächlich mit Ihnen gemeinsam diese vom Leben verordnete Einsamkeit einer deutschen Quarantäne allabendlich durchbrechen. Schreiben sie mir unter media-pioneer(at)gaborsteingart.com und das Morning-Briefing-Team meldet sich bei Ihnen. Vom ICH zum WIR heißt: Sie haben eine Stimme. Und wir wollen sie hören. Durch die nunmehr allabendliche Inspiration einer Gemeinschaft kluger Köpfe entsteht eine klingende Enzyklopädie, die uns noch Jahre später an diese schwere und vielleicht dennoch bereichernde Zeit erinnern wird. Der achte Tag. Die Zeit, als wir Deutschland neu dachten. Wenn wir klug und nicht nur verzweifelt sind, wenn wir einfühlsam reagieren und nicht nur wehleidig, kann diese Krise für jeden von uns eine Chance bedeuten. Oder um es mit Albert Camus zu sagen: 'Mitten im tiefsten Winter wurde mir bewusst, dass in mir ein unbesiegbarer Sommer wohnt'."

Sie möchten Konstruktives über die Medien und Corona, exklusive Storys und aktuelle Personalien lesen? Dann bestellen Sie bitte unseren kostenlosen kressexpress. Jetzt für unseren täglichen Newsletter anmelden.

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.