rtv befördert Michaela Vehmeyer zur Anzeigenchefin für Bayern

 

Die rtv media group, Spezialist unter anderem für das reichweitenstarke TV-Supplement rtv, strukturiert den Anzeigenverkauf stärker regional. In diesem Zug übernimmt Michaela Vehmeyer die Leitung der Anzeigenvermarktung für Nielsen IV.

Damit wird die bisherige Struktur der Key Accounts für Pharma, Touristik und Versandhandel zugunsten einer stärker regionalen Betreuung aufgegeben. Außerdem will die rtv media group künftig die Zielgruppenvermarktung intensivieren.

"Die neue Gliederung unserer Vermarktung ermöglicht uns, unsere Kunden noch besser bei der Auswahl der passenden Titel und Formate zu unterstützen", sagt Tanja Pfisterer-Lang, Leiterin rtv media solutions.

An sie wird Michaela Vehmeyer ab sofort direkt berichten. Vor ihrem Aufstieg zur Nielsen-IV-Leiterin war Vehmeyer als Key Account-Betreuerin für Touristik und Versandhandelskunden tätig. Sie arbeitet bereits seit 20 Jahren für die Gruppe. Als "ebenso exzellente und erfahrene Vermarkterin" wird sie von Pfisterer-Lang gelobt.

Hintergrund: Die rtv media group mit Sitz in Nürnberg gehört zur Bertelsmann Printing Group und zählt zu Europas führenden Anbietern für die Entwicklung, Erstellung und Vermarktung von Medienlösungen. Neben dem wöchentlichen TV-Titel rtv gehören weitere maßgeschneiderte TV-Supplements für Kunden wie stern, Bild, die Süddeutsche Zeitung und den Tagesspiegel zum Portfolio. Außerdem bringt man das Magazin Land & Leute sowie Portale wie rtv.de und tvtv.de heraus. Geschäftsführer sind Ulrich Cordes und Niklas Darijtschuk. Ulrich Buser hatte die rtv media group zuletzt erst verlassen.

Sie möchten Konstruktives über die Medien und Corona, exklusive Storys und aktuelle Personalien lesen? Dann bestellen Sie bitte unseren kostenlosen kressexpress. Jetzt für den täglichen Newsletter anmelden.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.