Kraft des Visuellen: Christian Langbehn steigt in die Chefredaktion der Bild auf

01.04.2020
 

Chefredakteur Julian Reichelt will die Bild-Optik plattformübergreifend für alle Titel und insbesondere für Bild Live weiterentwickeln. Eine Hauptrolle spielt in Reichelts Überlegungen Christian Langbehn, der einen Platz in der Bild-Chefredaktion bekommt. 

Christian Langbehn (39), seit 2016 Ressortleiter in der Bild Fotoredaktion, ist ab sofort Visual Director von Bild und Mitglied der Chefredaktion. In dieser Funktion leitet er das Foto-Kompetenzcenter von Bild und ist damit übergreifend für die redaktionelle Bildsprache von Bild, Bild am Sonntag, B.Z. sowie Bild Digital und Bild Live zuständig. Stellvertretende Leiterin des Foto-Kompetenzcenters Bild ist Tanja Belli, 45, bislang stellvertretende Ressortleiterin der Fotoredaktion.

Zur Person: Christian Langbehn begann seine Laufbahn bei der "Ostsee-Zeitung". Von 2001 bis 2009 arbeitete er für "action press", später war er Fotograf bei "ddp images". Von März 2013 an war er stellvertretender Ressortleiter in der Bild Fotoredaktion.

Der Plan von Bild-Chefredakteur Julian Reichelt: "Es ist die Kraft des Visuellen, die BILD in Print wie im Digitalen bei den Lesern so einzigartig prägt. Mit dem Foto-Kompetenzcenter unter Leitung von Christian Langbehn werden wir unsere Optik plattformübergreifend für alle Titel und insbesondere für Bild Live weiterentwickeln."

Sie möchten Konstruktives über die Medien und Corona, exklusive Storys und aktuelle Personalien lesen? Dann bestellen Sie bitte unseren kostenlosen kressexpress. Jetzt für den täglichen Newsletter anmelden.

Ihre Kommentare
Kopf
Kress Pro Magazin
2020/#02

Lesen Sie im aktuellen kress pro, dem Magazin für Führungskräfte bei Medien: Mit dpa-Chef Peter Kropsch steht die Agentur vor dem größten Umbau ihrer Geschichte. Was sich für die Kunden alles ändert. Dazu: Wie schlagen sich Steingarts Erben bei der Handelsblatt Media Group?

Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Kress Pro Magazin
2020/#02

Lesen Sie im aktuellen kress pro, dem Magazin für Führungskräfte bei Medien: Mit dpa-Chef Peter Kropsch steht die Agentur vor dem größten Umbau ihrer Geschichte. Was sich für die Kunden alles ändert. Dazu: Wie schlagen sich Steingarts Erben bei der Handelsblatt Media Group?

Inhalt konnte nicht geladen werden.